Clenbuterolsirup gegen Husten - Anweisung, Analoga, Dosierungen für Kinder

Husten kann ein echtes Problem sein, wenn Sie keine Medikamente zu sich nehmen, die Ihnen helfen, die Schleimhäute von Hals und Bronchien schnell zu entfernen und den Patienten vor schmerzhaften Schmerzen zu bewahren. Die moderne Medizin kann eine breite Palette von Arzneimitteln anbieten, um die Manifestationen dieses unangenehmen Symptoms zu bekämpfen, die in verschiedenen Formen verteilt sind - Tabletten, Kapseln, Pulver.

Das wirksamste und harmloseste Mittel ist jedoch Clenbuterol Hustensaft. Bei oraler Einnahme erreicht und umhüllt es schnell den Hals und übt eine heilende Wirkung aus.

Arzneimittelbeschreibung

Dieses Medikament ist die ideale Behandlung für alle Arten von Husten. Sein Wirkstoff hat einzigartige schleimlösende Eigenschaften und hilft, schnell und ohne Gesundheitsschäden angesammelte Schleimhäute, die mit der Infektion infiziert sind, aus den Atemwegen zu entfernen, wodurch er sich schnell erholt.

Das Medikament wird in Form von Sirup hergestellt, der einen angenehm süßen Geschmack hat und bei Patienten jeden Alters und Geschlechts erfolgreich gegen Husten eingesetzt wird. Die Zusammensetzung enthält eine geringe Anzahl von Bestandteilen, hat jedoch eine starke therapeutische Wirkung, ohne das Risiko von allergischen Reaktionen - Hautausschlag, Krätze oder Rötung.

Vorteile von Clenbuterol Remedy:

  • bequeme Dosierungsform;
  • freier Verkauf;
  • Wirksamkeit bei trockenem Husten und nassem;
  • Keine Steroide, Alkohol oder Hormone.

Clenbuterolsirup ist ein wirklich wirksames Mittel, das in der Zusammensetzung der Haupttherapie kostengünstig erworben und zur Behandlung von Husten eingesetzt werden kann.

Es ist wichtig! Bevor Sie einen Kurs beginnen, sollten Sie die Ursachen des Hustens richtig diagnostizieren. Nur ein Facharzt mit einem medizinischen Abschluss kann dies professionell tun.

Unabhängige Versuche, die Krankheitsursachen zu identifizieren und eine Behandlung vorzuschreiben, führen häufig zur Entwicklung von Komplikationen - dies ist eine äußerst gefährliche Praxis, die vermieden werden sollte, und bei den ersten Anzeichen der Erkrankung wenden Sie sich an die Ärzte.

Wenn Clenbuterol verschrieben wird

Die Eigenschaften des Arzneimittels, die Oberfläche der Atemwege zu befeuchten und den Auswurf abzutrennen, machen es zu einem wirksamen Werkzeug gegen unproduktive Formen von Husten. Das Medikament wird erfolgreich zur Behandlung von Infektionskrankheiten eingesetzt, die eine Entzündung der Atemwege verursachen. Aufgrund seiner Eigenschaften beseitigt es sogar den vernachlässigten Husten, der mehrere Wochen - und sogar Monate lang - beobachtet wurde.

Das Tool kann zur Behandlung von:

  • Erkältung und Grippe;
  • Bronchitis (akut und chronisch);
  • Pharyngitis;
  • Lungenentzündung;
  • Tuberkulose.

Das Tool ist äußerst effektiv bei der Behandlung von viralen und bakteriellen Infektionen. Am häufigsten verursachen sie Schleimstauungen in den Atemwegen und provozieren einen trockenen, schmerzhaften Husten.

Sirup hilft Entzündungen zu lindern, Schleim zu transportieren und ihn aus dem Körper zu entfernen und den Einfluss von Krankheitserregern zu verringern.

Das Medikament kann auch zur Linderung von allergischem Husten verwendet werden, wenn es während einer Verschlimmerung über einen langen Zeitraum beobachtet wird, starke Schmerzen verursacht und nicht mit der Freisetzung von Schleim einhergeht. Sie müssen jedoch wissen, dass die wirksame Behandlung weiterhin Antihistaminika einnimmt - Clenbuterol hilft nur, den Hals zu befeuchten und die Ausbreitung von Entzündungen zu verhindern.

Kann bei Husten angewendet werden, der durch die Verletzung der Integrität der Atemwege verursacht wird. In diesem Fall sollte der Sirup in Verbindung mit Antiseptika verwendet werden - sie sollten Gewebeinfektionen und die Ausbreitung von Entzündungen verhindern, während Clenbuterol die zur Linderung des Hustens erforderliche Sputumproduktion liefert.

Das Prinzip der Droge

Die im Sirup enthaltenen Wirkstoffe haben eine komplexe Wirkung auf die Atemwege. Unabhängig davon, an welchem ​​Husten der Patient leidet, hilft das Mittel, die negativen Auswirkungen des Symptoms zu verringern und die Heilung zu fördern.

Hustensaft hat folgende Auswirkungen auf den Körper:

  • fördert die Sekretion von Schleimhäuten;
  • vereinfacht den Transport von Auswurf durch die Atemwege;
  • beruhigt den Hals;
  • Erzeugt eine schwache bakteriostatische Wirkung.

Der Hauptzweck des Arzneimittels - die Produktion von Auswurf und Auswurf zu fördern. Clenbuterol meistert diese Aufgabe sehr erfolgreich. Wirkstoffe aktivieren die Arbeit der für die Sekretion verantwortlichen Schleimhautzellen. Sie geben ihrerseits einen neuen gesunden Auswurf ab. Sein Vorhandensein übersetzt Husten in ein nützliches Stadium, wenn es hilft, Schleimhäute aus den Atemwegen zu entfernen.

In diesem Fall hilft das Werkzeug auch, die Schmerzen im Hals zu beseitigen, die bei trockenem Husten auftreten. Das Medikament hemmt auch die Entwicklung von Krankheitserregern und verhindert die Entwicklung von Rachenödemen und Entzündungen.

Die Zusammensetzung des Werkzeugs

Die Wirkung dieses Arzneimittels zielt darauf ab, das Problem des trockenen Rachens während des Hustens zu beseitigen, wenn es unmöglich ist, Sputum in den Atemwegen loszuwerden. In dieser Hinsicht verwendete die Zusammensetzung die Komponenten, die diese Aufgabe am effektivsten bewältigen können.

Clenbuterol Sirup enthält die folgenden Hauptkomponenten:

  • Clenbuterolhydrochlorid. Die wichtigste Substanz, die eine starke heilende Wirkung erzeugt. Beim Verschlucken wirkt es auf die Bronchien und stimuliert die Produktion von gesundem flüssigen Schleim, der zusammen mit der Infektion durch Husten erfolgreich aus dem Körper ausgeschieden wird.
  • Zitronensäure. Die meisten Krankheitserreger vertragen keine saure Umgebung, daher ist eine kleine Menge davon in den Medikamenten enthalten. Dadurch wird die Ausbreitung und das Wachstum von Mikroben verlangsamt, was die Behandlung vereinfacht.
  • Sorbit Eine süße Substanz, die Zucker in einer Zubereitung ersetzt und deren Geschmack verbessert. Seine Anwesenheit ist sehr nützlich für Patienten, die Zucker und Fruktose nicht vertragen.

Die genannten Substanzen im Komplex haben eine starke Wirkung auf die Atemwege, helfen bei der Bekämpfung von Husten und ermöglichen eine schnelle Genesung ohne Rückfälle oder Komplikationen.

Anwendung und Dosierung

Wie jeder Sirup wird Clenbuterol oral eingenommen. Dies ist sehr praktisch, da Sie das Medikament zu Hause verwenden können. Sogar die Kinder werden den süßen Geschmack des Arzneimittels mögen, so dass das Produkt erfolgreich zur Behandlung junger Patienten eingesetzt wird. Unabhängig vom Alter ist es äußerst wichtig, die Normen des Drogenkonsums strikt einzuhalten - in diesem Fall wird die Genesung viel schneller vonstatten gehen.

Clenbuterol ist ein Hustensaft, der mehrmals täglich in bestimmten Mengen angewendet werden sollte. Zur Berechnung der Dosierungen werden daher die speziellen Anweisungen für das Arzneimittel herangezogen. Es enthält Anweisungen für kleine Kinder, Jugendliche und erwachsene Patienten.

Standardmäßig sollte das Mittel in jedem Alter zweimal täglich eingenommen werden - morgens und vor dem Zubettgehen. Bevor Sie das Medikament trinken, sollten Sie den Rachen ausspülen, damit die abgesetzten Speisereste und der Auswurf die Wirkung der Wirkstoffe nicht beeinträchtigen. Bereits nach der Anwendung sollte 20-40 Minuten auf den Verzehr verzichtet werden.

Je nach Alter variiert die Anzahl der Einzeldosen. Für sehr kleine Kinder, die noch nicht einmal ein Jahr alt sind, sind es 2,5 ml, für Kinder mittleren Alters sind es 5-10 ml. Ein Erwachsener und ein Jugendlicher sollten bei jeder Anwendung des Arzneimittels 15 ml der Substanz einnehmen.

Gegenanzeigen

Clenbuterol Sirup hat eine extrem kurze Liste von Gegenanzeigen. Dies ist auf die Zusammensetzung des Arzneimittels zurückzuführen, das keine Substanzen enthält, die starke Nebenwirkungen verursachen. Auch in der Medizin gibt es keine Anästhetika, Hormone und Steroidkomponenten.

Und doch gibt es einige Fälle, in denen es sich lohnt, auf den Sirup zu verzichten:

  • wenn es eine starke Immunantwort auf eine oder mehrere Substanzen gibt, die Teil von Clenbuterol sind;
  • Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße;
  • Es gibt eine starke Nebenwirkung.

Eine Substanz, die Teil des Tools ist, hat Auswirkungen auf das Herz-Kreislauf-System. Menschen, die an Tachykardie, Ischämie oder Arrhythmie leiden, sollten sich vor Beginn einer Medikamenteneinnahme an einen Arzt wenden.

In seltenen Fällen kann Clenbuterol in Form eines Sirups eine starke Nebenwirkung haben (Übelkeit, Schwindel, Verdauungsstörungen). In diesem Fall sollte die Anwendung des Arzneimittels abgebrochen und ein Arzneimittel mit ähnlichen Eigenschaften erhalten werden.

Im Allgemeinen ist Clenbuterol Hustensaft ein billiges und wirksames Mittel gegen trockenen Husten, mit dem dieses unangenehme Symptom in nur wenigen Tagen beseitigt werden kann. Es hat starke schleimlösende Eigenschaften, stoppt die Ausbreitung von Infektionen und lindert den Rachen, lindert Schmerzen und Beschwerden.

Wie Sie Hustenmittel loswerden, erfahren Sie aus dem folgenden Video:

http://bolezni.com/stati-o-simptomax/kashel/klenbuterol-sirop-ot-kashlya-instrukciya.html

Clenbuterolsirup beim Husten: Anleitung. Wie nehme ich?

Clenbuterol Hustensaft ist offiziell als eines der wirksamsten und vielseitigsten Medikamente anerkannt.

Im Herbst und Winter ist die Immunität besonders anfällig für verschiedene Arten von Angriffen durch Krankheitserreger.

Ein geschwächter Körper versagt und es gibt so ein unangenehmes Phänomen wie eine Erkältung, die normalerweise von einem anhaltenden, schweren Husten begleitet wird.

Wenn Sie nicht rechtzeitig beginnen, die notwendigen Maßnahmen zur Bekämpfung dieses Symptoms zu ergreifen, kann dies zu vielen Komplikationen führen und chronisch werden.

Glücklicherweise bietet die Medizin heute eine große Auswahl an Medikamenten zur Lösung dieses Problems, die in verschiedenen Formen für jeden Geschmack hergestellt werden - Tabletten, Kapseln, Suspensionen.

Clenbuterol: Zusammensetzung und Eigenschaften von Arzneimitteln

Clenbuterol ist ein einzigartiges Mittel gegen Husten. Die wichtigsten Eigenschaften des Sirups - ein starkes Expektorans, befeuchtet die Atemwege, lindert gereizte Schleimhäute, lindert Schmerzen.

Das Medikament hilft, Entzündungszeichen zu beseitigen, die Produktion von neuem gesundem Schleim durch die Zellen zu aktivieren und die Reproduktion von pathogenen Mikroorganismen zu verhindern.

Clenbuterol wird in Form eines Sirups hergestellt, der sehr praktisch ist und auch einen leicht süßlichen Geschmack hat, wodurch es bei pädiatrischen Patienten erfolgreich eingesetzt wird. Die offizielle Anleitung (Zusammenfassung) und der Messlöffel sind der Zubereitung beigefügt.

Clenbuterol enthält originelle und hochwirksame Komponenten, die den Patienten in kürzester Zeit entlasten:

  • Clenbuterolhydrochlorid ist der basischste und wichtigste Wirkstoff mit bronchodilatatorischer Wirkung.
  • Zitronensäure, die ein stark saures Milieu im Brennpunkt der Entzündung schafft, das für viele Bakterien schädlich ist.
  • Sorbit - verleiht dem Medikament den gleichen süßen Geschmack, wirkt als Zuckerersatz, was besonders wichtig für Patienten ist, die Kontraindikationen für seine Verwendung haben.
  • Glycerin, Natriumcitrat, Natriumbenzoat, Himbeerextrakt und andere Substanzen - als zusätzliche Hilfskomponenten.

Die Bestandteile des Sirups verursachen in der Regel keine Überempfindlichkeitsreaktionen - was zweifellos auch ein großer Vorteil bei der Wahl dieses Arzneimittels ist.

Clenbuterol gegen Husten: Indikationen für die Verwendung

Welchen Husten kann Clenbuterol liefern? Der Empfang ist zu sehen bei:

  1. Husten-Asthma-Typ (für Asthma bronchiale, asthmatische Bronchitis).
  2. Allergischer Husten (in Form einer symptomatischen Therapie, verbunden mit der gleichzeitigen Anwendung geeigneter Antihistaminika).
  3. Unproduktive Formen von Husten (Sirup erleichtert die Sekretion von Auswurf, beschleunigt ihre Bewegung durch die Atemwege).
  4. Laufen und chronischer Husten.
  5. Bei Erkrankungen der viralen, bakteriellen Ätiologie (Erkältung, Grippe, Pharyngitis, Pneumonie sowie bei Laryngitis).

Sirup ist besonders wirksam bei Problemen wie trockenem Hals und der Entfernung großer Mengen von Auswurf aus den Atemwegen. Ein zusätzlicher Bonus ist eine geringe bakterizide und weichmachende Wirkung des Arzneimittels.
Quelle: nasmorkam.net zum Inhalt?

Was sind die Gegenanzeigen?

Die Zusammensetzung des Arzneimittels zeichnet sich durch das Fehlen verschiedener Substanzen aus, die sich nachteilig auf den Körper auswirken können - es gibt keine Hormone, Alkohole, Anästhetika.

Dennoch gibt es eine Reihe von Bedingungen, unter denen es besser ist, auf Clenbutarol zu verzichten:

  • Einzelne Überempfindlichkeitsreaktionen auf eine oder mehrere Komponenten des Arzneimittels.
  • Erkrankungen der Schilddrüse.
  • Herzklopfen, Aortenstenose, akute Phase des Myokardinfarkts (das Medikament hat eine ziemlich hohe Wirkung auf das Herz-Kreislauf-System).
  • Schwangerschaft (insbesondere im ersten und letzten Trimester), Stillzeit.
  • Starke Manifestation von Nebenwirkungen.
  • Clenbuterol ist auch kontraindiziert, wenn der Patient bestimmte Augenerkrankungen (insbesondere Glaukom) hat.

In Gegenwart der obigen Gegenanzeigen wird Clenbutorol durch ein ähnliches Mittel mit anderen Bestandteilen in der Zusammensetzung ersetzt.

Mögliche Nebenwirkungen

Unerwünschte Nebenwirkungen während der Einnahme des Arzneimittels können auftreten, wenn die richtige Dosierung nicht eingehalten wird oder wenn die Gegenanzeigen nicht sorgfältig genug untersucht werden.

Unter solchen Aktionen werden in der klinischen Praxis am häufigsten die folgenden beschrieben:

  • Zittern der kleinen Körpermuskulatur (oft - die Finger der Gliedmaßen), in schweren Fällen - Muskelkrämpfe
  • Kopfschmerzen, Schwindel, Angstzustände, Nervosität (aufgrund erhöhter Erregbarkeit des Zentralnervensystems), allgemeine Schwäche, Müdigkeit
  • Plötzliche Blutdrucksprünge, Herzklopfen, Kardialgien, Herzrhythmusstörungen (bei Patienten mit Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems)
  • Hautallergische Reaktionen (Hautausschlag, Rötung, Angioödem, Juckreiz)
  • Funktionsstörung der Magen-Darm-Organe - Übelkeit, Erbrechen, trockene Schleimhäute
  • Schwierigkeiten beim Wasserlassen

Die Liste der Nebenwirkungen von Clenbuterol ist sehr umfangreich, sodass Experten vor seiner Ernennung die Krankheitsgeschichte und das Leben des Patienten unter Berücksichtigung aller individuellen Merkmale seines Körpers sorgfältig untersuchen.

http://nasmorkam.net/klenbuterol-sirop/

Verwendung von Clenbuterol-Sirup bei trockenem Husten, obstruktiver Bronchitis und Asthma bei Kindern

Vielleicht hatte jedes Elternteil einen schmerzhaften trockenen Husten bei einem Kind. Um dem Baby bei der Bewältigung eines Anfalls zu helfen, ist es wichtig, ein wirksames und schnell wirkendes Mittel in der Hausapotheke zu haben, das Bronchospasmus lindert und den Auswurf erleichtert. Clenbuterolsirup, der Kindern ab den ersten Lebensmonaten verschrieben werden kann - eines dieser Medikamente. Über den Wirkungsmechanismus, Anwendungshinweise, Altersdosierungen und Vorsichtsmaßnahmen zur Verringerung des Risikos von Nebenwirkungen - in unserem Test.

Clenbuterol hilft bei der Bewältigung des unaufhörlichen Hustens bei Bronchitis und Asthma bronchiale.

Wirkmechanismus und Zusammensetzung

Das Präparat enthält den Hauptwirkstoff des gleichen Namens - Clenbuterolhydrochlorid. Darüber hinaus enthält der Sirup Hilfsstoffe:

  • Methylparahydroxybenzoat ist ein Konservierungsmittel;
  • Natriumcitrat und Natriumbenzoat sind Konservierungsmittel;
  • Propylenglykol - Lösungsmittel, Konservierungsmittel;
  • Zitronensäure ist ein Konservierungsmittel;
  • Sorbit - Süßstoff;
  • Glycerin - Verdicker, hat eine weichmachende Wirkung auf die Magen - Darm - Schleimhaut;
  • destilliertes Wasser.

Clenbuterolsirup gehört nach pharmakologischer Einteilung zu den selektiven Beta2-Adrenomimetika. Das Medikament aktiviert Beta2-Adrenorezeptoren auf der Oberfläche der Bronchien und beeinflusst so die Arbeit der gesamten Atemwege. Unter seinen pharmakologischen Wirkungen:

  • Bronchodilatator (Ausdehnung des Bronchiolumens aufgrund der Entspannung der glatten Muskulatur);
  • Sekretolytikum (Unterdrückung von Bronchialsekreten);
  • abschwellend;
  • schleimlösend.

Dank ihnen hilft das Medikament bei der Bewältigung eines starken paroxysmalen Hustens bei einem Kind, verdünnt den Auswurf und erleichtert dessen Auswurf. Sie geben Säuglingen bei allergischem Husten Sirup, weil das Arzneimittel das Ödem der Atemwege schnell lindert.

Anna (Tochter Eva, 5 Jahre alt):

„Ich bin sehr zufrieden mit Clenbuterol - es hilft schnell, es schmeckt gut, es ist gut verträglich und preiswert. Was braucht man sonst noch für die perfekte Medizin? Das Internet hat zwar Rückmeldungen über die Entwicklung von Nebenwirkungen und Auswirkungen auf das Herz erhalten, aber glücklicherweise hat es uns umgangen.

Eva ist ein Fan meiner Schmerzen und obstruktive Bronchitis ist ein häufiger Gast in unserem Haus. In den ersten Krankheitstagen, in denen die Tochter aufgrund von trockenem Husten nicht richtig schlafen kann, wird nur dieser Sirup gespeichert. Sie können dieses Arzneimittel nur empfehlen, wenn es Ihnen von einem Arzt verschrieben wurde. “

Nur ein Arzt kann ein Medikament verschreiben.

Wann kann ein Kinderarzt Clenbuterol bestellen?

Nach den Anweisungen ist die Ernennung von Clenbuterol für Kinder angezeigt für:

  • Asthma bronchiale;
  • akute / chronische Bronchitis mit Obstruktion;
  • Lungenemphysem;
  • andere Krankheiten, die mit dem bronchoobstruktiven Syndrom verbunden sind.

Romanova EK, Kinderärztin:

"Es gibt klare Hinweise für die Verschreibung von Clenbuterol, und die Initiative der Eltern bei der Auswahl dieses Arzneimittels ist inakzeptabel. Sirup wird verwendet, um Krämpfe und Schwellungen der Bronchien zu lindern. Und diese Prozesse entwickeln sich bei einem Kind nur bei obstruktiver Bronchitis oder Asthma bronchiale.

Trockener, paroxysmaler Husten, Atemnot und andere Atembeschwerden bei einem Baby erfordern obligatorische ärztliche Behandlung. In solchen Fällen verschreibe ich meinen Patienten oft Clenbuterol und sehe eine schnelle positive Wirkung. “

Sirup - süße und gesunde Medizin

Clenbuterol wird vom bulgarischen Pharmaunternehmen Sopharma hergestellt. Transparenter Sirup mit süßem Geschmack und Himbeeraroma ist in 100 ml dunklen Glasflaschen verpackt. Der weiße und blaue Karton enthält eine solche Flasche, eine Gebrauchsanweisung und einen Messbecher (oder Messlöffel). Der Durchschnittspreis des Arzneimittels in der Apotheke - 80 p.

Bewahren Sie den Sirup bei Raumtemperatur außerhalb der Reichweite von Kindern auf. Ein Karton schützt das Arzneimittel vor Sonnenlicht. Haltbarkeit ab Ausstellungsdatum - 3 Jahre.

Jeder Milliliter Medikament enthält 0,001 mg Clenbuterolhydrochlorid. Dementsprechend werden in 5 ml (1 Messlöffel) 0,005 mg des Wirkstoffs bestimmt.

Zusätzlich zur Kinderform ist Clenbuterol in Tabletten mit einer Dosierung von 0,002 mg erhältlich. Häufiger werden sie Erwachsenen und Kindern über 14 Jahren verschrieben: Für Babys ist es viel bequemer, einen süßen Himbeersirup zu geben. Kaufen Sie eine Packung mit 50 Tabletten kann ein Durchschnitt von 300 p sein.

Tabletten sind für Kinder ab 14 Jahren geeignet.

Dosierung und Verabreichung

Hustensaft wird im Inneren verschrieben. Die Medizin ist süß, und normalerweise trinken Kinder sie mit Vergnügen. Bieten Sie ihm Wasser an, nachdem das Baby das Arzneimittel eingenommen hat. Die üblichen Altersdosierungen sind in der folgenden Tabelle aufgeführt. Die erforderliche Menge an Medikamenten lässt sich bequem mit einer Tasse oder einem Löffel messen, die im Kit enthalten sind.

Dies ist auf den Mangel an klinischen Studien zu seiner Sicherheit bei der Freisetzung in die Muttermilch zurückzuführen.

Die Dauer der Behandlung mit Clenbuterol liegt im Ermessen des Arztes. Der vollständige Verlauf dauert in der Regel 2-3 Tage - um die akuten Symptome einer pathologischen Bronchokonstriktion zu beseitigen und die Arbeit der Atemwege zu erleichtern. Um die Wirkung der Behandlung zu verbessern, versuchen Sie, den Babysirup ungefähr zur gleichen Zeit zu verabreichen.

Wechseln Sie dann gegebenenfalls zu Standard-Expektoranzien (Ambrobene, Lasolvan). Laut Aussage können Sie das Arzneimittel bis zu sieben Tage hintereinander einnehmen.

Lasolvan wird nach einer Behandlung mit Clenbuterol verschrieben.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Bei sachgemäßer Anwendung des Arzneimittels treten selten Nebenwirkungen auf. Das Risiko ihrer Entwicklung steigt, wenn die Behandlung mit Clenbuterol länger als 1-2 Wochen dauert. Nach Beendigung der Mittelverwendung geben die meisten von ihnen selbst weiter.

Alle Nebenwirkungen von Sirup sind mit seiner Wirkung auf das autonome Nervensystem verbunden. Am häufigsten:

  • Muskelzittern;
  • Kopfschmerzen;
  • erhöhte Angst, ungeklärte Angst;
  • Blutdruckinstabilität;
  • Tachykardie;
  • allergische Reaktionen - Juckreiz, Urtikaria;
  • trockener Mund;
  • Anfälle von Übelkeit;
  • aufgeblähter und verärgerter Stuhl;
  • Störungen beim Wasserlassen.

Polina (Tochter Veronika, 2 Jahre):

„Clenbuterol passte überhaupt nicht zu uns. Meine Tochter begann nicht nur nach der ersten Dosis Sirup mit den Fingerspitzen zu schütteln, sondern am nächsten Tag stellte ich auch fest, dass sie einen roten, juckenden Hautausschlag hatte.

Als ich den Kinderarzt bat, das Medikament durch ein anderes zu ersetzen, stellte der Arzt fest, dass dieses Medikament nicht für alle geeignet ist. Und die Liste der möglichen Nebenwirkungen hat mich ein wenig erschreckt. “

Eine allergische Reaktion ist möglich - Hautausschlag oder Juckreiz.

Vielen Müttern zufolge tritt bei der Einnahme von Clenbuterol häufig eine solche unerwünschte Reaktion wie eine erhöhte Reizbarkeit bei Kindern auf.

Aufgrund der Wirkung auf die glatten Muskeln nicht nur der Bronchien, sondern auch des Herzens, des Magen-Darm-Trakts und anderer innerer Organe weist Clenbuterol eine breite Liste von Kontraindikationen auf. Das Medikament wird nicht zur Behandlung von Kindern angewendet mit:

  • Unverträglichkeit gegenüber allen Substanzen, aus denen der Sirup besteht;
  • Hyperthyreose (Thyreotoxikose);
  • Kardiomyopathien, einschließlich hypertrophe obstruktive;
  • Engwinkelglaukom;
  • Phäochromozytom - hormonproduzierender Tumor der Nebennierenrinde;
  • Sinustachykardie und Tachyarrhythmie;
  • einige Herzfehler - Aortenstenose, subaortale Stenose;
  • Diabetes mellitus.

Wechselwirkungen mit anderen Drogen

Informieren Sie den Arzt vor Beginn der Behandlung über die Medikamente, die Ihr Kind täglich einnimmt. Die gleichzeitige Ernennung von Clenbuterol mit:

  1. Betablocker (Metoprolol, Propranolol), die Kindern mit Herzinsuffizienz, primärer Hypertonie verschrieben werden, blockieren gegenseitig die Heilwirkungen.
  2. Lipidsenkende (hypoglykämische) Medikamente - verminderte Wirkung der letzteren.
  3. Theophyllin- und MAO-Hemmer - erhöhen das Risiko von Herzrhythmusstörungen und Herzleitungsstörungen.
  4. Herzglykoside - erhöhen die toxische Wirkung von Arzneimitteln und wirken sich negativ auf den Herzmuskel aus.
  5. Andere Sympathomimetika.

Analoga - was kann Clenbuterol ersetzen

Leider hat Clenbuterol keine Analoga zum Wirkstoff. Daher funktioniert es nicht, es durch ein anderes Arzneimittel zu ersetzen, ohne einen Arzt zu konsultieren. Und welche anderen Medikamente werden zur Behandlung von Kindern mit unproduktivem trockenem Husten und Bronchospasmus angewendet? Beliebte Tools mit einem ähnlichen Effekt sind in der folgenden Tabelle aufgeführt.

http://o-my-baby.ru/zdorovie/lekarstva/ot-kashlya/clenbuterol.htm

Clenbuterol Verwenden Sie beim Husten

Die moderne Pharmakologie bietet eine breite Palette von Arzneimitteln an, die nicht nur den Hustenanfall, sondern auch die eigentliche Ursache seines Auftretens beseitigen. Clenbuterol gegen Husten ist offiziell als eines der wirksamsten und vielseitigsten Medikamente anerkannt. Sirup hat schleimlösende und schleimlösende Eigenschaften, dank derer Sie einen anhaltenden und starken Husten beseitigen können.

Die Zusammensetzung der Droge

Pharmakologisches Mittel Clenbuterol gehört zur Gruppe der Bronchodilatatoren, deren Wirkung auf die Linderung des Bronchospasmus abzielt. Sein Hauptwirkstoff ist Clenbuterolhydrochlorid, das eine bronchodilatatorische Wirkung hat.

Neben dem Hauptbestandteil sind folgende Stoffe Bestandteil des Arzneimittels:

  • Zitronensäure, die im Entzündungsherd ein saures Milieu erzeugt und Krankheitserreger beeinträchtigt.
  • Sorbit ist ein Süßstoff, der die Geschmackseigenschaften eines Sirups verbessert. Seine Anwesenheit ist wichtig für Menschen mit Kontraindikationen für die Verwendung von Zucker.
  • Glycerin, Himbeerextrakt, Natriumcitrat, Natriumbenzoat als Hilfskomponenten.

Diese Substanzen im Komplex haben eine starke Wirkung auf die Atemwege. Sie ermöglichen es Ihnen, Husten loszuwerden und zu einer schnellen Genesung beizutragen.

Indikationen für die Verwendung von Sirup

Die Einnahme von Clenbuterol Hustensaft ist nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt möglich, da es sich um ein relativ wirksames Medikament handelt. Gemäß den Anweisungen wird das Medikament Patienten verschrieben, die an folgenden Krankheiten leiden:

  • asthmatisches Hustensyndrom (Asthma bronchiale oder asthmatische Bronchitis);
  • trockener Husten, der sich mit Tracheitis entwickelt;
  • allergischer Husten (Sirup wird zur symptomatischen Behandlung in Kombination mit der gleichzeitigen Anwendung von Antihistaminika angewendet);
  • virale oder bakterielle Infektionen (Laryngitis, Grippe, Erkältung, Pharyngitis und Pneumonie);
  • chronische und fortgeschrittene Hustenform.

Sirup ist besonders wirksam gegen Halstrockenheit und Muskelentspannung der Bronchien und trägt dazu bei, eine große Menge Auswurf abzulassen und das Husten-Syndrom zu beseitigen.

Ärzte verschreiben die Einnahme von Clenbuterol, wenn Husten vor dem Hintergrund der Integrität der Atemwege auftritt. In dieser Situation muss das Medikament zusammen mit Antiseptika eingenommen werden, um eine Gewebeinfektion und die weitere Ausbreitung der Infektion zu vermeiden.

Gebrauchsanweisung und Dosierung

Bevor Sie Clenbuterol als Arzneimittelsirup einnehmen, sollten Sie die Gebrauchsanweisung lesen. Die genaue Dosierung des Arzneimittels richtet sich nach dem Alter des Patienten. Um negative Folgen zu vermeiden, muss die Möglichkeit einer Überdosierung ausgeschlossen werden.

Aufnahmeregelung bei Erwachsenen

Erwachsene Patienten und Kinder über 12 Jahre müssen zweimal täglich, 15 ml nach einer Mahlzeit oder 30 Minuten vor einer Mahlzeit Sirup einnehmen. In schwereren Fällen kann der Arzt die Dosierung erhöhen. Aus Bequemlichkeitsgründen wird empfohlen, den beigefügten Messlöffel zu verwenden.

Vor der Anwendung des Produkts muss der Hals mit warmem Wasser oder einer schwachen Kamillenlösung abgespült werden. Dies geschieht mit dem Ziel, den Pharynx von Schleim und Speiseresten zu reinigen. Andernfalls wirken die Komponenten von Clenbuterol nicht richtig, was die Wirksamkeit der Behandlung verringert.

Dosierung für Kinder

Am häufigsten wird das Arzneimittel für Kinder über 6 Jahre verschrieben. Clenbuterol darf aber auch bei Säuglingen angewendet werden, deren Gewicht 4 kg überschreitet. Da das Medikament einen angenehmen Himbeergeschmack hat, verursacht seine Aufnahme bei Kindern keine Schwierigkeiten.

Wie Erwachsene sollte ein Kind zweimal täglich vor oder nach den Mahlzeiten Sirup einnehmen. Die Einzeldosen des Arzneimittels sind abhängig vom Alter des Kindes:

  • weniger als 8 Monate - 2,5 ml;
  • von 8 Monaten bis 2 Jahren - 5 ml;
  • erreichte 2-4 Jahre - 7,5 ml;
  • 4–6 Jahre - 10 ml;
  • 6–12–12–15 ml.

Die zulässige Anwendungsdauer von Clenbuterol beträgt 3-7 Tage, danach müssen Sie die Einnahme beenden.

Verwenden Sie während der Schwangerschaft

Es wird nicht empfohlen, Clenbuterol-Sirup bei der Behandlung von Husten bei schwangeren Frauen im ersten und dritten Trimester sowie im letzten Semester einzunehmen, da das Medikament Substanzen enthält, die die Arbeitsaktivität unterdrücken. Auch die Anwendung während des Stillens ist kontraindiziert, da die Möglichkeit besteht, das Medikament mit Muttermilch zu entfernen. Die Verwendung von Sirupanalogon zur Dampfinhalation wird empfohlen.

Gegenanzeigen

Clenbuterolsirup kann, wie die meisten Medikamente, eine mehrdeutige Reaktion auf seinen Gebrauch hervorrufen. Daher gibt es eine Reihe von Kontraindikationen, die in der beigefügten Anleitung aufgeführt sind:

  • Das Vorliegen einer Überempfindlichkeit gegen einen oder mehrere Bestandteile des Arzneimittels, insbesondere für Stoffe mit einer hohen Konzentration.
  • Herzrhythmusstörungen wie Tachykardie, Ischämie, Thyreotoxikose. Einnahme von Medikamenten mit Myokardinfarkt in der Vorgeschichte mit Vorsicht.
  • Pathologie der Schilddrüse.
  • Schwangerschaft im ersten und dritten Trimester, Stillen.
  • Bei Nieren- oder Leberinsuffizienz mit Vorsicht anzuwenden.
  • Lebhafte Manifestation von Nebenwirkungen.
  • Bei bestimmten Augenkrankheiten, insbesondere bei Glaukom.
  • Instabiler oder kompensierter Typ von Diabetes.

Wenn Sie eine große Liste von Gegenanzeigen haben, müssen Sie sich an einen Spezialisten wenden. Es ist strengstens verboten, sich selbst zu behandeln.

Mögliche Nebenwirkungen

Eine Nebenwirkung von Clenbuterolhydrochlorid während der Einnahme wird meist durch eine Verletzung der Dosierung oder eine unzureichend sorgfältige Untersuchung der Kontraindikationen verursacht.

Die Verwendung von Clenbuterol kann die folgenden Nebenwirkungen verursachen:

  • Nervensystem: kleines Muskelzittern, Angstzustände, Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Schwindel;
  • Seitens des Kreislaufsystems: Tachykardie, starke Veränderung des Blutdrucks, Gesichtshyperthermie, Angina-Schmerz-Syndrom;
  • seitens des hämatopoetischen Systems: eine Abnahme der Konzentration von Kalium und Blutplättchen;
  • Seitens des Verdauungssystems: Durchfall, Übelkeit, Mundtrockenheit;
  • Seitens des Urogenitalsystems: Störung des Wasserlassens;
  • allergische Reaktionen: Bronchialkrampf, Urtikaria, Juckreiz, Hautausschlag;
  • Sonstiges: Muskelkrämpfe, starkes Schwitzen.

Wenn Sie Nebenwirkungen während der Anwendung des Arzneimittels bemerken, sollten Sie Ihren Arzt um Rat fragen.

Analoga von Clenbuterol

Bei individueller Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen des Sirups darf dieser durch ein bewährtes Analog ersetzt werden. In Apotheken gibt es viele Medikamente auf der Basis anderer Wirkstoffe, die jedoch in ihrer Wirkung ähnlich sind.

Die bekanntesten Analoga von Clenbuterol sind:

  • Pertussin, bestehend aus synthetischen und pflanzlichen Bestandteilen, besteht hauptsächlich aus Kaliumbromid und Thymianextrakt.
  • Codelac, dessen Hauptwirkstoff Butamirat ist.
  • Sinekod (Wirkstoff - Butamirat).
  • Omnitus, dessen Wirkstoff Butamirat ist.
  • Berodual, bestehend aus 2 Hauptkomponenten: Fenoterol, Ipratropiumbromid.
  • Bronchoral mit dem aktiven Wirkstoff ist Salbutamol.
http://tvoypulmonolog.ru/preparaty/primenenie-klenbuterola.html

Weitere Artikel Auf Lung Health