Mucolytics Ratiopharm Ambrobene Inhalationslösung - Rückruf

5 - 0

4 - 0

3 - 0

2 - 0

1 - 0

  1. Himbeergeschmack
  2. Praktischer Spender
  3. Funktioniert

Hat es geschafft, mit dem Sohn in den Neujahrsferien krank zu sein. Apotheken funktionieren nicht, diensthabende Ärzte holen die Röhren nicht ab. Sie begann sich selbst zu behandeln und die Erkältung verschwand schneller als mit den Medikamenten, die unser Kinderarzt verschrieben hatte. So.
Ich beschloss, ein neues Hustenmittel zu kaufen, und die Wahl fiel auf Ambrobene's beworbenen Sirup.
Vor dem Kauf habe ich die Anweisungen direkt in der Apotheke gelesen, die Verpackung überprüft und war zufrieden.

ANWENDUNG.
Sie können es von Kindesbeinen an verwenden, wählen Sie einfach die gewünschte Dosierung. Mein Sohn (2 Jahre) gab 1 Teelöffel (es gibt einen Messbecher, aber das Kind kann nicht gut daraus trinken), sie selbst trank 2 Mal am Tag 2 Messbecher (5 ml). Sie tranken 5 Tage lang, dann spülten sie nur mit Furatsilinom.
Da der Sirup einen Himbeergeschmack hat, bat das Kind auch um Ergänzungen.

ERGEBNIS.
Bereits am dritten Tag begann sich der Auswurf aktiv abzuheben. Der Husten hörte auf zu ersticken, nachts erwachte das Kind nicht hysterisch von Krämpfen. Am 5. Tag ging fast alles. Wir hörten auf, Sirup zu trinken, und spülten einfach den Hals mit Furatsilina-Lösung aus.

Wir haben eine Menge Geld versucht, aber Ambrobene hat sich als der Beste erwiesen, und selbst der Preisgewinn kostet ungefähr 200 Rubel. Zum Vergleich: Prospan kostet 395 Rubel.

http://imho24.info/recommendation/26001/

Mittel zur Behandlung von Erkältungen und Grippe Lasolvan Oral- und Inhalationslösung - Rückruf

Vergleich mit ambrobene.

Lasolvan kaufte ich zum ersten Mal. Bisher wurde immer ein billigeres Analogon verwendet - ambrobene.

Produziert von Sanofi. Enthält Ambroxol.

Abroxol erhöht die Sekretion in den Atemwegen. Es erhöht die Produktion von Lungensurfactant und stimuliert die Ziliartätigkeit. Diese Effekte führen zu einem erhöhten Strom- und Schleimtransport (mukoziliäre Clearance). Die Stärkung der mukoziliaren Clearance verbessert den Auswurf und lindert Husten.

Lasolvan kann oral eingenommen werden. Und Sie können - durch Einatmen. Durch moderne Inhalatoren.

Ich atmete die Droge durch den Inhalator. Bei Einnahme ist es furchtbar unangenehm. Bitter

3 ml Lascolvan 3 ml Kochsalzlösung verdünnt. Zur gleichen Zeit nahm ein Antibiotikum.

Die Wirkung war natürlich. Der Schleim begann sich viel besser zu bewegen. Aber ich habe keinen großen Unterschied bei ambrobene bemerkt. Nächstes Mal werde ich nicht bezahlen.

Übrigens ist dieses Medikament im Anfangsstadium unbrauchbar. Wenn Sie einen trockenen Husten haben. Es wird nur für produktives Husten verwendet. Aber ein trockener Husten sollte einfach unterdrückt werden.

Ich hatte keine Nebenwirkungen. Alles ist gut gelaufen.

Im Allgemeinen empfehle ich. Dies ist ein wirksames Medikament, das Ihre Genesung beschleunigt.

http://irecommend.ru/content/sravnenie-s-ambrobene

Ambrobene Lösung zur Inhalation, eine wirksame Behandlung von Husten. Ambrobene Anweisungen, Anwendung, Wirkung auf den Erwachsenen und das Kind. - Überprüfung

Ambrobene hat lange von Stärke gehört, anscheinend ist es an der Zeit, dass wir diese Droge an uns selbst erfahren. Ambrobene zum Einatmen wurde von einem Arzt meinem Sohn verschrieben, der etwa zwei Wochen lang hustet, als er nicht behandelt wurde, er nicht husten will.

Das letzte Behandlungsschema: Sirup und Inhalation mit Ambrobene.

1. Langes 3 ml. 3 mal am Tag (Sohn 8 Jahre alt)

2. Nach einer Stunde Inhalation mit Ambrobene (2 ml Kochsalzlösung + 1 ml Ambrobene)

Ambrobene Lösung zur Inhalation bei Kindern und Erwachsenen

Der Haupt- und Hauptwirkstoff Ambrobene ist Ambroxol. Das wirkt schleimlösend und schleimlösend. Trockener Husten mit diesem Medikament sollte helfen.

Es ist sehr praktisch, die Lösung zu dosieren, zu diesem Zweck befindet sich im Set ein Messbecher am Bein, der mich an ein kleines Glas Wein erinnert. Es gibt Einteilungen von 1 bis 6 ml. Das Medikament wird mit einer Pipette in einer Flasche dosiert, das Werkzeug tropft schnell ab und die Anzahl der Tropfen kann leicht falsch berechnet werden.

Ambrobene Anwendung

Ambrobene - Lösung zum Verschlucken und Einatmen wird bei Erkrankungen der Atemwege mit der Freisetzung von viskosem Auswurf und mit der Schwierigkeit des Auswurfs angewendet:
- akute und chronische Bronchitis, Lungenentzündung;
- Asthma bronchiale;
- Bronchiektasie.

Die Lösung hat eine wässrige Konsistenz mit einem subtilen Geruch und einem leichten medizinischen Geschmack (beim Einatmen von Dämpfen gefühlt). Die Farbe ist klar.

Bei der ersten Inhalation gab der Sohn an, dass es sich nicht um ein schmackhaftes Medikament handelt, er wird nicht mehr inhalieren. Aber nichts, habe mich das zweite Mal daran gewöhnt

Behandlung von trockenem Husten bei Kindern

Der Arzt hat 2 Medikamente auf Ambroxolbasis vorgeschlagen: und Ambrobene. Ich habe nichts gegen den ersten, und bis zu diesem Moment wurden nur sie gerettet. Aber jetzt ist die ganze Familie krank und 5 Ampullen Mukolvan sind buchstäblich für uns für einen Tag, und das ist schon eine Verschwendung. Und in jedem Fall ist eine solche Lösung zur Inhalation immer nützlich, und ihre Apotheke ist keine so große Wahl. Es gibt auch Lasolvan, aber es ist teurer als das ambrobene und es ist nicht viel besser in Aktion.

Ich mochte die Wirkung von Ambrobene bei trockenem Husten und sie wirkt sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern gleichermaßen effektiv. Passt auch den kleinsten Kindern, man muss nur die Altersdosis beachten.

Ambrobene hat uns geholfen, trockenen Husten schnell in nassen umzuwandeln, und es ist bereits einfacher, damit zu kämpfen. Bereits nach zwei oder drei Inhalationen begann der Sohn weniger zu husten, der Auswurf brach durch. Und nach 5 Tagen ist es komplett verschwunden.

Ambrobene wird in verschiedenen Darreichungsformen angeboten:

Ambrobene Lösung zur Inhalation und oralen Anwendung

Wir haben uns nur mit einer Lösung getroffen, ich hoffe das wird unsere Bekanntschaft beenden. und wenn nicht, werde ich daran denken, dass das Medikament wirksam und die Aufmerksamkeit wert ist!

Preis 114 Griwna, übrigens Mukolvan kostet Sie 37 Griwna für 10 ml. (5 Ampullen à 2 ml.) Hier ist a priori eine Ambrobene wesentlich rentabler!

Ort des Kaufs: jede Apotheke der Stadt

Ich wünsche Ihnen allen gute Gesundheit, lassen Sie sich von Erkältungen und Viren überholen!

http://squper.com/lilly.turner/281041/

Medikamente> Ambrobene (Lösung)

Ambrobene Lösung ist ein Medikament der deutschen Firma Merckle / Ratiopharm, das oral eingenommen oder als Mittel zur Inhalation bei der Behandlung von Husten verwendet werden kann. Der Wirkstoff der Lösung, Ambroxol, hat eine ausgeprägte mukolytische Wirkung, dh es erhöht das Auswurfvolumen, verdünnt sich und erleichtert seine Ausscheidung bei Husten.

Das Medikament wird zur Behandlung von akuter und chronischer Bronchitis, Lungenentzündung und Asthma bronchiale bei Kindern und Erwachsenen empfohlen. Die Linderung der Symptome einer bronchopulmonalen Infektion erfolgt eine halbe Stunde nach Einnahme der Lösung; Die Dauer des Arzneimittels variiert zwischen sechs und zwölf Stunden und hängt von der Dosierung und den individuellen Merkmalen des Patienten ab.
Die Dosierung des Arzneimittels hängt vom Alter des Patienten und der Art der Einnahme des Arzneimittels ab.

Es wird oral nach einer Mahlzeit mit einem großen Flüssigkeitsvolumen eingenommen. Die tägliche Kinderdosis beträgt 2-4 ml der Lösung, ein Erwachsener kann in zwei oder drei Dosen auf 12 ml reduziert werden.

Die Inhalation wird mit Hilfe von Haushaltsinhalatoren durchgeführt, mit Ausnahme von Dampf, der mit einer Einzeldosis eines Medikaments in Kochsalzlösung vorverdünnt ist. Die tägliche Dosierung des Arzneimittels während der Inhalation bei Kindern ändert sich praktisch nicht, aber die Häufigkeit der Verabreichung nimmt ab; Die Dosis für Erwachsene wird auf 4 bis 6 ml pro Tag reduziert. Das Einatmen von Kindern bis zu zwei Jahren darf nur in Gegenwart eines Arztes erfolgen.

Die absoluten Kontraindikationen für die Anwendung von Ambrobene-Lösung sind Epilepsie, individuelle Unverträglichkeit gegenüber Ambroxol, Magengeschwüren oder Zwölffingerdarmgeschwüren. Bei Komplikationen der Leber und der Nieren ist eine Korrektur des Verabreichungsplans mit einer Verringerung der Einzeldosis oder einer Verlängerung des Zeitintervalls zwischen der Einnahme des Arzneimittels erforderlich (in solchen Fällen vorzugsweise Inhalationsbehandlung). Es wird nicht empfohlen, das Medikament länger als 5 Tage einzunehmen. Es kann nicht mit Medikamenten zur Unterdrückung des Hustenreflexes kombiniert werden.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit wird dieses Mittel mit Vorsicht verschrieben, basierend auf einer Analyse des Nutzens der therapeutischen Wirkung gegenüber den möglichen Risiken.

Nebenwirkungen bei der Einnahme des Arzneimittels treten selten auf und äußern sich hauptsächlich in Form von allergischen Hautreaktionen, allgemeiner Schwäche, trockenem Mund und Kopfschmerzen.

http://www.apreka.ru/?l=ambrobene_rastvor

Ambrobene Lösung für Inhalationsbewertungen

Nachricht Irina_Arthur »Do 14.02.2013 07:52

Nachricht _Anna_ "Do 14. Februar 2013 10:18

Wie können Sie telefonisch sagen, ohne auf das Kind zu hören?
Sehen Sie sich ein Video zum Thema Inhalation an, in dem Ihnen EOK erklärt, welche Krankheiten Sie inhalieren müssen (abhängig von der Lokalisierung des Entzündungsprozesses). Der Arzt sollte zumindest kommen, um dem Kind zuzuhören und zu sagen, woher der Husten kommt: Rotz, Tracheitis, Bronchitis?
IMHO, wenn der Husten nass ist und trotzdem alles mit Rotz und Speichel zusammenhängt - brauchen Sie höchstwahrscheinlich keine Mukolytika.

http://www.komarovskiy.net/forum/viewtopic.php?t=27334

Ambrobene Inhalationslösung: Gebrauchsanweisung

Bei Erkrankungen der Bronchien, die mit mukolytischen Mitteln behandelt werden müssen, wird Ambrobene zur Inhalation mit Kochsalzlösung oder in Form von Sirup oder Tabletten verschrieben.

Die wirksamste Methode ist die Einführung des Arzneimittels in die Atemwege durch einen Vernebler. Es ist für therapeutische Manipulationen bei Erwachsenen und Kindern geeignet.

Beschreibung der Droge: Zusammenfassung

Ambrobene Lösung für Vernebler kann einen hellgelben Farbton haben, geruchlos. Ist es möglich, Tabletten zum Inhalieren zu verwenden? Dies ist nicht erforderlich, da das fertige flüssige Produkt speziell zum Versprühen bestimmt ist und keine zusätzlichen Verfahren erfordert, außer zum Verdünnen mit physiologischer Flüssigkeit.

Der Wirkstoff des Mukolytikums ist Ambroxolhydrochlorid. Es trägt zum Auswurf bei, verbessert die Drainage des pathologischen Sekretes und dessen Bildung. Die Wirkung beginnt eine halbe Stunde nach der Injektion, die therapeutische Wirkung dauert sechs bis zwölf Stunden.

Studien zufolge ist bekannt, dass Ambroxol die sekretorischen Zellen der Atmungsorgane stimuliert und das Geheimnis aus den Schleimdrüsen fließt.

Dadurch wird der dicke Auswurf verflüssigt, das Flimmerepithel fördert ihn nach oben und der mukolytische Transport verbessert sich.

Die Lösung wirkt antioxidativ. Und bei gleichzeitiger Behandlung mit Antibiotika verstärkt es ihre antiseptische Wirkung, indem es die Konzentration der antibakteriellen Komponenten direkt im Schleimsekret erhöht.

Für welchen Husten wird Ambroxolhydrochlorid verschrieben?

  • Entzündungsprozesse in Bronchien und Lunge, die von dickem, hartem Hustenschleim begleitet werden;
  • Obstruktive Bronchitis mit Krämpfen und trockenem Husten;
  • Asthma bronchiale mit Asthmaanfällen (jedoch vorab verabreichte Bronchodilatatoren, um Bronchospasmus auszuschließen);
  • Bronchiektase mit Auswurfstau und eitrigem Exsudat in den Beuteln;
  • Mit Kehlkopfentzündung, Erkältungen, ARVI;
  • Lungenentzündung.

Inhalationen mit Ambrobene in einem Vernebler wirken sich schnell positiv aus, da das Arzneimittel nicht den Magen-Darm-Trakt, die Blutgefäße und das Gewebe durchdringt, sondern sofort an den Ort der Entzündung und des pathologischen Zustands gelangt.

Welche Husten zeigen Inhalationen bei Ambrobene?

Der Hauptzweck des Wirkstoffs ist die Verbesserung der Auswurfentladung. Daher wird es in Fällen empfohlen, in denen die entzündlichen Prozesse des Patienten in den Atmungsorganen von der Bildung von dickem Schleim begleitet werden.

Was hilft Ambroxolhydrochlorid? Seine Wirkung zielt darauf ab, das Exsudat zu verdünnen und die Funktionalität der Sekretdrüsen zu stimulieren.

So hilft es, das pathologische Geheimnis aus dem Bronchialbaum und den Alveolen zu entfernen. Daher hilft die Substanz bei trockenem und feuchtem Husten. Versuchen wir, ihre Unterschiede zu verstehen:

Das Einatmen wird am häufigsten bei Bronchitis, Lungenentzündung und Asthma bronchiale empfohlen. Es ist besonders wichtig, das viskose Sputum ansteckender Natur zu entfernen, da es in eitriges Exsudat umgewandelt wird.

Viele Eltern fragen, ob es möglich ist, Ambroxol mit trockenem Husten zu verabreichen, wenn das Kind keinen Auswurf hat. Ja natürlich. Je schneller sich der Schleim zu entfernen beginnt, desto schneller erholt sich der Patient. Die Entwässerung des Exsudats befreit die Atmungsorgane von Bakterien, Viren und stagnierenden viskosen Sekreten.

Wie man mit Ambrobene inhaliert: Anleitung

Die mukolytische Zusammensetzung zur Inhalation ist durch ein Minimum an Nebenwirkungen gekennzeichnet. Daher kann es zu Hause verwendet werden. Neugeborene sollten jedoch von einem Kinderarzt überwacht werden.

Ab welchem ​​Alter können Sie das Arzneimittel sprühen? Die Anleitung zeigt, dass es für die Behandlung auch von Säuglingen geeignet ist. Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass es ausschließlich zur Inhalation von Verneblern verwendet wird. Dampftherapiegeräte sind nicht geeignet.

Wie wird Ambrobene zur Inhalation mit Kochsalzlösung verdünnt? Es wird im Verhältnis 1: 1 verdünnt, unabhängig davon, wie alt der Patient ist. Die genaue Dosierung der Mittel für einen Eingriff wird von einem Arzt ausgewählt. Der Vorgang ohne Kochsalzlösung wird nicht durchgeführt.
Quelle: nasmorkam.net Um eine Lösung herzustellen, verwenden sie gewöhnliche Kochsalzlösung (Natriumchlorid), die in einer Apotheke verkauft wird. Es ist steril und zur Behandlung von Infektionskrankheiten geeignet. Selbst zubereitete Salzflüssigkeit erfüllt die Anforderungen nicht.

Wann ist die Zeit für die Inhalation? Zerstäuber-Spray sollte im Allgemeinen 5-15 Minuten dauern. Die Dauer der Inhalation hängt vom Alter des Patienten und der Menge der im Behälter des Geräts infundierten Medikamente ab. Kindern wird geraten, das Aerosol nicht länger als 5 Minuten einzuatmen. Und Erwachsene verlängern die Zeit auf 15 Minuten.

Vor der Durchführung der Manipulation wird die Flüssigkeit notwendigerweise auf Körpertemperatur erwärmt, um die Atmungsorgane nicht durch die versprühten Partikel zu überkühlen. Wie genau es zu erwärmen ist, kann der Arzt beraten.

Erwachsene und Kinder über 6 Jahre

Ein Aerosol mit Kochsalzlösung und Schleimhaut sollte korrekt eingegeben werden, um Komplikationen und Symptome einer Überdosierung des Arzneimittels zu vermeiden. Was ist die empfohlene Anwendung ab dem sechsten Lebensjahr?

http://nasmorkam.net/ambrobene-dlya-ingalyaciy-s-fizrastvorom-instruktsiya-otzyvy/

Ambrobene für Kinder von Husten: Bewertungen und Anwendung

Husten bei Kindern und Erwachsenen ist ein charakteristisches Symptom für eine Reihe von Erkältungen wie Bronchitis und viele andere. Es kann trocken oder nass sein und die Temperatur steigt manchmal vor dem Hintergrund.

Eines der häufigsten Hustenmittel, das Kindern häufig verabreicht wird, ist Abrobene. Über ihn gibt es viele positive Rückmeldungen von Patienten und Ärzten. Ambroxol in seiner Zusammensetzung hilft, den Auswurf zu verdünnen und das Auswurfverfahren zu verbessern.

In dem Artikel werden wir über die Eigenschaften der Ambrobene-Hustenrezeption in Form eines Sirups, einer Tablette oder einer Lösung zur Inhalation und inneren Aufnahme für Kinder und Erwachsene sprechen. Sie werden auch Patientenrezensionen zu diesem Medikament lesen.

Ambrobene Sirup für Kinder

Ambrobene kann ohne Rezept in einer Apotheke gekauft werden, es wird jedoch nicht empfohlen, das Kind selbst zu behandeln. Dies gilt insbesondere für Kinder unter einem Jahr. Es ist besser, über die Verwendung eines Kinderarztes zu beraten.

Ambrobene Sirup ist in 100 ml in dunklen Flaschen mit Messschalen im Set erhältlich. Ein Teelöffel des Arzneimittels (5 ml) enthält 15 mg Ambroxol. Neben dem Wirkstoff - Himbeeraroma, Sorbit, Saccharose und andere Hilfsstoffe.

Kindern oft Ambrobene Husten in Form von Sirup verschrieben. Nach den Bewertungen zu urteilen, ist diese Form des Mittels für Kinder am günstigsten und hat einen angenehmen Geschmack.

Die wichtigsten Wirkungen von Hustensaft sind:

  • das Geheimnis in der Lunge wird intensiver produziert;
  • wird weniger viskos;
  • sein Durchgang durch die Bronchien wird aktiviert.

All dies reduziert die Intensität des Hustens und erleichtert den Prozess des Auswurfs. Darüber hinaus werden Schmerzen reduziert und Rötungen im Hals verschwinden. Aufgrund der entzündungshemmenden, anästhetischen und analgetischen Wirkung wird Ambrobene häufig bei Kindern angewendet, wenn der Husten mit schmerzhaften Empfindungen einhergeht.

Ambrobene in Form von Sirup ist sehr beliebt bei Eltern, die es ihren Kindern gegen Husten geben, zumal so viele von ihnen positives Feedback dazu geben.

Indikationen zur Verwendung

  • Feuchter Husten bei Kindern.
  • Chronisch obstruktive Lungenerkrankung.
  • Mukoviszidose
  • Lungenentzündung.
  • Chronische Bronchitis.
  • Asthma bronchiale mit Husten und vielem mehr.

Etwa eine halbe Stunde nach dem Essen Ambrobene-Sirup einnehmen und mit reichlich Flüssigkeit in Form von Wasser, Kompott oder schwachem Tee trinken. Dies verstärkt die therapeutische Wirkung des Arzneimittels.

Für Babys bis zu 2 Jahren wird Hustensaft nur mit Erlaubnis eines Arztes verabreicht. Die empfohlene Dosis in diesem Alter beträgt zweimal täglich für eine halbe Messbecher. Für ältere Kinder beträgt die Dosierung von Sirup:

  1. Zwei bis sechs Jahre - dreimal täglich eine halbe Tasse.
  2. Kindern im Alter von sechs bis zwölf Jahren wird bis zu dreimal täglich ein Messbecher empfohlen.
  3. Ab 12 Jahren - 2 Messgläser 3-mal täglich, nicht länger als 2-3 Tage.
  4. Erwachsene Patienten mit schweren Formen der Krankheit - 4 Tassen zweimal täglich.

Nach dem dritten Tag der Anwendung sollte die Dosis zweimal täglich auf 2 Tassen reduziert werden. Die Wirkung tritt ungefähr nach einer halben Stunde auf und hält bis zu ungefähr 12 Stunden an, alles hängt von der Dosis ab.

Die Empfangsmittel sollten so verteilt werden, dass sie das letzte Mal 2 Stunden vor dem Zubettgehen getrunken wurden. Es ist notwendig, dass der aktive Auswurf nachts nicht erfolgt ist.

Die Dauer der Anwendung von Ambrobene Siruphusten beträgt maximal 5 Tage. Wenn sich das kranke Kind nicht besser fühlt und sich die Symptome entweder verschlechtern oder verschlechtern, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen. Den Bewertungen zufolge handelt es sich jedoch um Einzelfälle, bei denen es sich nicht um Erkältungen handelt, an denen Kinder am häufigsten leiden.

Ambrobene in Form einer Lösung zur inneren Verabreichung oder Inhalation

Die Lösung zur Inhalation oder zum inneren Husten hat das Aussehen einer klaren, geruchlosen, gelblichen Flüssigkeit. In dieser Form ist die Lösung für Kinder bestimmt und kann auch Erwachsenen, beispielsweise während der Schwangerschaft, verabreicht werden.

Die Darreichungsform des Hustenmittels ist eine dunkle Glasflasche mit einer Dosierung von 40 oder 100 ml. Es ist mit einem Tropfer mit Schraubverschluss ausgestattet. Ein Karton mit einer Flasche enthält einen Messbecher mit Gebrauchsanweisung. In der Zusammensetzung der Inhalationslösung sind enthalten:

  • Ambroxol;
  • Salzsäure;
  • gereinigte Flüssigkeit;
  • Kaliumsorbat.

Die Lösung zur Inhalation und zum internen Gebrauch wird für verschiedene Erkrankungen der Atemwege verwendet, vor deren Hintergrund viskoses Sputum freigesetzt wird und dessen Abgabe schwierig ist.

Anwendungsgebiete Ambrobene Lösung:

  • Lungenentzündung.
  • Chronische Bronchitis.
  • Akute Bronchitis.
  • Bronchiektasie.
  • Asthma

Bewertungen besagen, dass trotz der Tatsache, dass die Inhalationslösung in erster Linie für Kinder gedacht und relativ sicher ist, manchmal Nebenwirkungen aufgrund von Verstößen auftreten, wenn Kontraindikationen vorliegen:

  1. Überempfindlichkeit gegen das Medikament.
  2. Erkrankungen des Verdauungstraktes.
  3. Epilepsie.

Sanft ernennen Ambrobene in Husten Lösung für chronische Lebererkrankungen, Nierenprobleme. In solchen Fällen wird nach Empfehlung des Arztes die Dosis reduziert und die Intervalle zwischen den Dosen vergrößert.

Wie Ambrobene Lösung für Kinder anzuwenden

Nach den Anweisungen sollte die Lösung im Inneren nach einer Mahlzeit aufgetragen und mit sauberem Wasser oder Saft oder Tee abgespült werden. Die empfohlenen Dosierungen für Kinder variieren je nach Alter.

Babys im Alter von bis zu zwei Jahren sollten also zweimal täglich 1 ml des Arzneimittels erhalten, zwei bis sechs Jahre alt - die gleiche Menge, aber bereits dreimal, und 6 bis 12 Jahre alt - zwei- oder dreimal 2 ml. Jugendliche oder erwachsene Patienten sollten das Medikament an den ersten Tagen dreimal in einem Volumen von 4 ml und dann zweimal in der gleichen Menge einnehmen.

Wenn Sie Ambrobene zum Inhalieren verwenden, sollte die Lösung vor dem Eingriff mit 0,9% iger Natriumchloridlösung gemischt und dann auf 37 Grad erhitzt werden. Der Inhalationsvorgang selbst muss sorgfältig durchgeführt werden, das Kind muss frei atmen können, um keinen Husten zu verursachen.

Wenn er an Asthma bronchiale leidet, sollte er vor dem Eingriff einen Bronchodilatator einnehmen. Es gibt viele Bewertungen zu dieser Prozedur. Sie können sich vor der Prozedur im Internet mit ihnen vertraut machen. Die Dosierung ist wie folgt:

  • bis zu 2 Jahren - ausschließlich unter Aufsicht eines Spezialisten in 1 ml bis zu 2 mal pro Tag;
  • 2–6 Jahre - 2 ml nicht mehr als 2 Mal am Tag;
  • Ab 6 Jahren - 2-3 ml bis zu 2 mal pro Tag.

Verfahren zur Inhalation von Husten werden nicht länger als 5 Tage hintereinander empfohlen.

Pillen Ambrobene Husten

Bewertungen von erwachsenen Patienten legen nahe, dass Ambrobene, wie Tabletten, am wirksamsten gegen Husten und andere damit verbundene Erkältungen ist. Kinder sollten jedoch erst ab 12 Jahren gegeben werden.

Ambrobene Tabletten werden bei Bronchodilatator-Erkrankungen in akuter und chronischer Form verschrieben, der Wirkstoff verdünnt Sputum aktiv und entfernt es aus den Bronchien. Die Indikationen zur Anwendung von Tabletten unterscheiden sich praktisch nicht von anderen Formen von Ambrobene. Es wird jedoch empfohlen, die Hustenaufnahme mit einem Spezialisten abzustimmen.

Nehmen Sie die Pillen, die Sie benötigen, 0,5 Stunden nach einer Mahlzeit ein und vergessen Sie nicht, sie mit Wasser oder einer anderen Flüssigkeit in großem Volumen zu trinken, um Sputum in den Bronchien zu bilden. In den ersten drei Tagen müssen Sie dreimal täglich eine Tablette einnehmen und dann die Dosierung zweimal täglich auf 0,5 Tabletten reduzieren.

In einigen Fällen werden Tabletten für Kinder ab 6 Jahren verschrieben, die Dosierung sollte jedoch minimal sein - die ersten drei Tage - zweimal täglich ein halbes Stück und dann einmal täglich.

Ambrobene Tabletten sind die wirksamste und wirksamste Form dieses Arzneimittels. Sie können Nebenwirkungen hervorrufen, obwohl sie nach den Bewertungen äußerst selten sind. Unter ihnen:

  • Allergie in Form von Juckreiz und Rötung;
  • anaphylaktischer Schock;
  • Probleme mit den Verdauungsorganen - Erbrechen, Übelkeit, Magenschmerzen;
  • Durchfall, Verstopfung, vermehrter Speichelfluss;
  • Kopfschmerzen;
  • Probleme beim Wasserlassen.

Patientenrezensionen

Nachfolgend bieten wir Patientenbewertungen zur Anwendung von Ambrobene bei Husten und verschiedenen Erkältungskrankheiten an.

Meine Kinder leiden oft unter Husten. Ambrobene ist unglaublich nützlich und perfekt für Kinder geeignet, ich habe mich auf die Bewertungen von anderen Müttern und guten Ärzten verlassen. Ich mag die Tatsache, dass der gleiche Sirup sowohl von Kindern als auch von Erwachsenen eingenommen werden kann und die Wirkung immer spürbar ist.

Dieses Hustenmittel ist sehr wirksam, aber vor allem, wenn es eingenommen wird, ist es an der Zeit, mit der Behandlung zu beginnen. Andernfalls wird Ambrobene nicht ausreichen, wenn Sie selbst anfangen.

Ambrobene hat genug Vorteile in Form von Sirup - es ist sowohl ein erschwinglicher Preis, ein angenehmer Geschmack und ein bequemer Messbecher. Und er hilft auch beim Husten. Ich trank bei den ersten Hustensymptomen und wurde bald viel leichter.

Ich fing an, Bewertungen über Ambrobene aktiv zu lesen, als ich ein Kind hatte, und fing an zu husten. Der Arzt gab uns keinen Sirup, aber ich beschloss, es meinem Kind zu geben. Ich habe das Tool mehrmals benutzt und sehe nur einen positiven Effekt. Meistens geben sie es einem Hustenkind, oft begleitet von Rotz.

Eine Besserung tritt am zweiten Tag der Einnahme von Ambrobene ein, das Kind mag den Geschmack und es wehrt sich nicht, wie es bei Kindern häufig der Fall ist, wenn andere Medikamente eingenommen werden. Es gibt aber auch Nachteile - das Kind sollte den Sirup mit Vorsicht erhalten, insbesondere wenn es eine Allergie hat.

Wie Sie sehen können, sind die meisten Bewertungen darauf zurückzuführen, dass Ambrobene für Kinder mit Husten ein wirksames und relativ sicheres Medikament ist, das ihnen in kurzer Zeit hilft, zum normalen Leben zurückzukehren. Es kann auch von Erwachsenen eingenommen werden, wobei die Dosierung genau einzuhalten ist.

http://lor.guru/preparaty/tabletki/ambrobene/ambrobene-dlya-detey-ot-kashlya-otzyvy-i-primenenie.html

Ambrobene

Formen der Freilassung

Ambrobene Anleitung

Ambrobene (Ambroxolhydrochlorid) ist ein Medikament, das das Auswerfen von Auswurf erleichtert und mukolytisch wirkt. Anwendung in der otorhinolaryngologischen Praxis bei akuten und chronischen Atemwegserkrankungen, die mit einer Beeinträchtigung der Sputumproduktion und -entleerung einhergehen. Die Störung der Sputumausscheidung aus den Atemwegen ist einer der Schlüsselfaktoren für die Pathogenese entzündlicher Erkrankungen verschiedener Teile der Atemwege. Die Stagnation des Bronchialinhalts führt zu einer Verschlechterung der Ventilations- und Atmungsfähigkeit der Lunge und einem erhöhten Infektionsrisiko. Die Produktion von Bronchialsekreten ist eine wesentliche Voraussetzung für das reibungslose Funktionieren der Atemwege. Die Zusammensetzung des von den Bronchien produzierten Sputums ist komplex und hängt von der gut koordinierten Arbeit und dem ordnungsgemäßen Zustand einer Reihe physiologischer Verbindungen ab. Eine Entzündung irgendeines Teils der Atemwege (Luftröhre, Bronchien) durch den Ausgleichsmechanismus erhöht die Schleimproduktion, wodurch sich die Konsistenz des Auswurfs in Richtung zunehmender Viskosität ändert. Dementsprechend ist die Evakuierungsrate aus den Atemwegen umso geringer, je viskoser das Sputum ist. Die fehlende Drainagefunktion des Flimmerepithels der Bronchien und der Luftröhre trägt zur Verzögerung des Auswurfs in den Atemwegen bei, was zu einem Husten führt. In diesem Fall wird die Einnahme von Antitussiva die Situation nicht nur verbessern, sondern auch verschlimmern. Und hier rücken Medikamente in den Vordergrund, die die Auswurfentlastung erleichtern, und insbesondere Ambrobene als einer der wirksamsten und sichersten Vertreter dieser pharmakologischen Gruppe.

In den meisten klinischen Situationen ist dieses mukolytische Mittel die beste Wahl bei der Behandlung von infektiösen und entzündlichen Erkrankungen der Atemwege, einschließlich bei Patienten der jüngeren Altersgruppe. Ambrobene ist ein Sekretolytikum der neuen Generation, das aus Bromhexin gewonnen wird und einen starken schleimlösenden Effekt hat. Ambrobene beeinflusst nicht die Produktion von Bronchialsekret, das von Schleimhautzellen produziert wird. Es verdünnt das Sputum, indem es saure Mucopolysaccharide und DNA zerstört und gleichzeitig die Sekretion erleichtert. Darüber hinaus erhöht das Medikament die Konzentration des Lungensurfactants, wodurch die Dehnbarkeit der Lunge verbessert wird, was indirekt den Mukoziliartransport verbessert und eine ausgeprägte expektorierende Wirkung ergibt. Ambrobene verursacht jedoch keine Bronchialobstruktion. Die Wirkung der Einnahme ist nach einer halben Stunde spürbar. Es ist dosisabhängig und bleibt für weitere 6-12 Stunden auf einem klinisch signifikanten Niveau. Ambroxol ist auch ein Antioxidans, das die Zellen der Atemwege vor den aggressiven Wirkungen freier Radikale schützt. Die gleichzeitige Einnahme von Antitussiva mit Ambrobene ist kontraindiziert, weil In diesem Fall wird der Hustenreflex unterdrückt, was zu einer Stagnation des Auswurfs in den Atemwegen führt.

http://protabletky.ru/ambrobene/

AMBROBENE

◊ Die Lösung zum Verschlucken und Einatmen ist transparent, von farblos bis hellgelb mit einem braunen Farbton, geruchlos.

Sonstige Bestandteile: Kaliumsorbat - 1 mg, Salzsäure - 0,6 mg, gereinigtes Wasser - 991,9 mg.

40 ml - dunkle Glasflaschen mit Tropfverschluss (1) mit Messbecher - Pappkartons.
100 ml - dunkle Glasflaschen mit Tropfverschluss (1) mit Messbecher - Pappkartons.

Die Lösung zur iv-Verabreichung ist transparent, von farblos bis hellgelb.

Sonstige Bestandteile: Zitronensäuremonohydrat - 1,8 mg, Natriumchlorid - 13,6 mg, Natriumhydrophosphatheptahydrat - 4,7 mg, Wasser d / i - 1979,9 mg.

2 ml - Ampullen aus dunklem Glas (5) - Plastikschalen (1) - Pappkartons.

Schleimlösendes und schleimlösendes Medikament.

Ambroxol - der aktive Metabolit von Bromhexin verbessert die rheologischen Eigenschaften von Sputum, verringert seine Viskosität und Adhäsionseigenschaften und trägt zur Entfernung aus den Atemwegen bei.

Ambroxol stimuliert die Aktivität seröser Zellen der Bronchialmembrandrüsen, die Produktion von Enzymen, die die Bindungen zwischen Sputumpolysacchariden auflösen, die Bildung von Tensiden und die Aktivität der Zilien der Bronchien direkt und verhindert deren Zusammenkleben.

Nach Einnahme tritt die therapeutische Wirkung nach 30 Minuten ein und dauert 6-12 Stunden (abhängig von der eingenommenen Dosis).

Bei parenteraler Verabreichung tritt die Wirkung des Arzneimittels schnell ein und hält 6 bis 10 Stunden an.

Angaben zur Pharmakokinetik liegen nicht vor.

Die Injektionslösung wird bei Erkrankungen der Atemwege mit Freisetzung von viskosem Auswurf und mit der Schwierigkeit der Auswurfabgabe in den Fällen angewendet, in denen eine schnelle therapeutische Wirkung erzielt werden muss oder das Arzneimittel nicht oral eingenommen werden kann:

- akute und chronische Bronchitis;

- Stimulierung der Tensidsynthese bei Atemnotsyndrom bei Frühgeborenen und Neugeborenen (im Rahmen einer komplexen Therapie).

Die Lösung zum Verschlucken und Einatmen wird bei Erkrankungen der Atemwege mit der Freisetzung von viskosem Auswurf und mit der Schwierigkeit des Auswurfs angewendet:

- akute und chronische Bronchitis;

- Magengeschwür und Zwölffingerdarmgeschwür;

- Überempfindlichkeit gegen Ambroxol und / oder andere Bestandteile des Arzneimittels.

Mit Vorsicht sollte das Medikament bei Verletzung der Nierenfunktion und / oder schwerer Lebererkrankung angewendet werden, wobei die Dosis reduziert und die Zeit zwischen der Einnahme des Medikaments verlängert werden sollte (die Behandlung sollte in solchen Fällen unter ärztlicher Aufsicht erfolgen).

Mit äußerster Vorsicht und nur unter Aufsicht eines Arztes sollte Ambrobene unter Verletzung der Beweglichkeit der Bronchien und bei großen Mengen von Sekret angewendet werden, um die Gefahr einer Verstopfung des Geheimnisses in den Bronchien zu vermeiden.

Die Einnahme- und Inhalationslösung wird nach einer Mahlzeit mit einer ausreichenden Menge Flüssigkeit (Wasser, Saft, Tee) mit Hilfe eines Messbechers oral eingenommen.

1 ml Lösung enthält 7,5 mg Ambroxol.

Kindern unter 2 Jahren sollte zweimal täglich 1 ml der Lösung (15 mg / Tag) verschrieben werden.

Für Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren wird das Medikament 3-mal täglich in 1 ml Lösung (22,5 mg / Tag) verschrieben.

Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren, ernennen das Medikament zu 2 ml der Lösung 2-3 mal / Tag (30-45 mg / Tag).

Für Erwachsene und Jugendliche werden in den ersten 2-3 Tagen 4 ml der Lösung dreimal täglich (90 mg / Tag) verschrieben. In den folgenden Tagen - 4 ml 2 mal / Tag (60 mg / Tag).

Bei Verwendung von Ambrobene in Form von Inhalation werden alle modernen Geräte verwendet (außer Dampfinhalation). Vor der Inhalation sollte das Medikament mit einer 0,9% igen Natriumchloridlösung (für eine optimale Befeuchtung der Luft kann im Verhältnis 1: 1 verdünnt werden) gemischt und auf Körpertemperatur erwärmt werden. Das Einatmen sollte bei normaler Atmung erfolgen, um Husten zu vermeiden.

Bei Patienten mit Asthma bronchiale sollten vor dem Einatmen von Ambroxol Bronchodilatatoren angewendet werden, um unspezifische Reizungen der Atemwege und ihrer Krämpfe zu vermeiden.

Kinder unter 2 Jahren inhalieren 1-2 mal täglich 1 ml der Lösung (7,5-15 mg / Tag).

Bei Kindern im Alter von 2 bis 6 Jahren werden 2 ml der Lösung 1-2 ml / Tag (15-30 mg / Tag) injiziert.

Erwachsene und Kinder über 6 Jahre werden 1-2 mal / Tag (15-45 mg / Tag) mit 2-3 ml der Lösung inhaliert.

Die Injektionslösung sollte in / in (langsam strahlen oder tropfen) verabreicht werden. Das verwendete Lösungsmittel ist eine 0,9% ige Natriumchloridlösung, 5% ige Dextroselösung, Ringer-Locke-Lösung oder eine andere basische Lösung mit einem pH-Wert von nicht mehr als 6,3.

Kinder verschrieben das Medikament normalerweise in einer täglichen Dosis von 1,2 bis 1,6 mg / kg Körpergewicht.

Kindern unter 2 Jahren wird zweimal täglich 1 ml (1/2 Amp.) (15 mg / Tag) verschrieben.

Kindern im Alter von 2 bis 6 Jahren sollte dreimal täglich 1 ml (1/2 Ampere) (22,5 mg / Tag) verschrieben werden.

Kindern über 6 Jahre werden 2-3 mal täglich 2 ml (1 Ampere) (30-45 mg / Tag) verschrieben.

Erwachsene ernennen 1 Ampere. 2-3 mal / Tag (30-45 mg / Tag). In schweren Fällen kann die Dosis auf 2 Ampere erhöht werden. 2-3 mal / Tag (60-90 mg / Tag).

Bei Atemnotsyndrom bei Neugeborenen und Frühgeborenen beträgt die tägliche Dosis des Arzneimittels 30 mg und ist in der Regel in 4 separate Verabreichungen unterteilt.

Die Injektionen hören nach dem Verschwinden der akuten Manifestationen der Krankheit auf und setzen die Einnahme anderer Ambrobene Darreichungsformen fort.

Die Behandlung von Kindern unter 2 Jahren sollte nur unter ärztlicher Aufsicht erfolgen.

Während der Verwendung des Arzneimittels wird empfohlen, viel Wasser zu trinken.

Die Dauer der Behandlung hängt von den Merkmalen des Krankheitsverlaufs ab. Es wird nicht empfohlen, das Medikament länger als 4-5 Tage ohne ärztliche Verschreibung zu verwenden.

Seitens des Verdauungssystems: selten - Speichelfluss, Magenschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Verstopfung.

Seitens der Atemwege: selten - trockener Mund und Atemwege, Rhinorrhoe.

Allergische Reaktionen: sehr selten - Hautausschlag, Angioödem im Gesicht, Atemversagen, Temperaturreaktion mit Schüttelfrost; in einigen Fällen Kontaktdermatitis; Es wurde ein Fall eines anaphylaktischen Schocks registriert.

Andere: Schwäche, Kopfschmerzen, Dysurie, Hautausschlag.

Mit dem schnellen Ein / Aus in der Einleitung: Starke Kopfschmerzen, Müdigkeit und Schweregefühl in den Beinen, Taubheitsgefühl, erhöhter Blutdruck, Atemnot, Hyperthermie, Schüttelfrost.

Ambroxol ist bei oraler Einnahme in einer Dosis von bis zu 25 mg / kg / Tag gut verträglich.

Symptome: vermehrter Speichelfluss, Übelkeit, Erbrechen, Blutdruckabfall.

Behandlung: Magenspülung in den ersten 1-2 Stunden nach Einnahme des Arzneimittels unter Einnahme von fetthaltigen Produkten. Die hämodynamischen Parameter sollten überwacht werden. Bei Bedarf sollte eine symptomatische Therapie durchgeführt werden.

Die gleichzeitige Anwendung von Ambrobene mit Arzneimitteln, die gegen Husten wirken (z. B. Codein enthalten), wird nicht empfohlen, da es vor dem Hintergrund einer Verringerung des Hustens schwierig ist, Sputum aus den Bronchien zu entfernen.

Die gleichzeitige Anwendung von Ambrobene mit Antibiotika (einschließlich Amoxicillin, Cefuroxim, Erythromycin, Doxycyclin) verbessert den Fluss von Antibiotika in den Lungentrakt. Diese Wechselwirkung mit Doxycyclin ist für therapeutische Zwecke weit verbreitet.

Verwenden Sie Ambrobene nicht zur Injektion mit Lösungen mit einem pH-Wert über 6,3.

Da bisher keine verlässlichen Daten zu den negativen Auswirkungen von Ambroxol auf den Fötus und das Neugeborene vorliegen, ist es möglich, Ambrobene während der Schwangerschaft, insbesondere im ersten Trimester, und während des Stillens nur dann anzuwenden, wenn der beabsichtigte Nutzen für die Mutter das potenzielle Risiko für den Fötus überwiegt.

Das Medikament in Form von Tabletten und Injektionslösung ist für die Anwendung bei Kindern unter 6 Jahren kontraindiziert.
Das Medikament in Form von Kapseln retard ist für die Anwendung bei Kindern unter 12 Jahren kontraindiziert.

Die Behandlung von Kindern unter 2 Jahren sollte nur unter ärztlicher Aufsicht erfolgen.

Das Medikament in Form einer Lösung zum Einnehmen und Inhalieren ist für die Verwendung als nicht verschreibungspflichtiges Urlaubsmittel zugelassen.

Das Medikament in Form einer Injektionslösung wird verschreibungspflichtig freigesetzt.

Die Lösung zum Verschlucken und Einatmen sollte bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C gelagert werden. Haltbarkeit - 5 Jahre.

Die Injektionslösung sollte unter normalen Bedingungen gelagert werden. Haltbarkeit - 4 Jahre.

http://health.mail.ru/drug/ambrobene_1/

Weitere Artikel Auf Lung Health