Aloe mit Honig: Indikationen und Gegenanzeigen, Rezepte

In der traditionellen Medizin wird seit langem Aloe mit Honig zur Behandlung verschiedener Krankheiten eingesetzt. Die Pflanze ist bekannt für ihre bakteriziden, wundheilenden und entzündungshemmenden Eigenschaften. Außerdem enthält sie eine Vielzahl von Spurenelementen, Enzymen, organischen Säuren und Flavonoiden.

Honig ist Aloe in seinen medizinischen Eigenschaften nicht unterlegen. Dieses Bienenprodukt ist stark antiseptisch, antibakteriell, energiereich und tonisierend.

Und wenn zwei Komponenten kombiniert werden, ist der Effekt einfach überwältigend.

Aloe mit Honig: medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen

Die medizinischen Eigenschaften von Aloe und Honig sind nicht nur in der traditionellen Medizin bekannt. Ärzte selbst verschreiben diese Mischung häufig zur Vorbeugung von SARS und Influenza.

Darüber hinaus werden diese Inhaltsstoffe erfolgreich in der Pulmonologie, Augenheilkunde, Rheumatologie, HNO, Dermatologie, Gynäkologie, Immunologie und Kosmetik eingesetzt.

Aloe mit Honig: Anwendungsgebiete

Atemwegserkrankungen. Selbst der am weitesten von der Medizin entfernte Mensch weiß genau, dass die Mischung aus Aloe und Honig die erste natürliche Husten- und Erkältungsmedizin ist. Es kann sowohl von Kindern als auch von älteren Patienten angewendet werden.

Störung des Verdauungstraktes (Magen-Darm-Trakt). Zubereitungen aus mit Honig gemischtem Aloesaft haben eine hohe Wirksamkeit bei der Behandlung von Magenkrankheiten wie Magengeschwüren und chronischer Gastritis gezeigt.

Darüber hinaus wird das Tool erfolgreich bei der Behandlung von Kolitis, häufiger Verstopfung, Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse, Erkrankungen der Leber und Enterokolitis eingesetzt.

Augenheilkunde. Agave wird zur Behandlung der meisten Augenerkrankungen angewendet: Blepharitis, Konjunktivitis, Keratitis und andere Entzündungen.

Das Medikament hilft bei fortschreitender Myopie, entspannt die Augenmuskulatur, versorgt sie mit Blut, stellt Sehstörungen wieder her, verbessert die Funktion der Sehnerven und lindert die Ermüdung der Augen nach einem mehrstündigen täglichen Aufenthalt am Computer.

Für die äußerliche Anwendung wird empfohlen, vorgefertigte Augentropfen der pharmakologischen Industrie zu verwenden (Aloe nach der Methode von Filatov, Fedorov-Aloe-Extrakt).

Darüber hinaus können Sie Agaven mit Honig äußerlich als Lotionen verwenden, die wirksam gegen Augenermüdung und Augenlidödeme wirken. Solche Lotionen sind auch für Furunkel (Gerste) und Augenlidentzündungen angezeigt. Es ist jedoch unmöglich, in die Augen einer solchen Mischung zu tropfen, da Honig ein brennendes Gefühl hervorruft und zu Schwellungen, Juckreiz und Zerreißen führt.

Pathologien des männlichen Fortpflanzungssystems. Volksheilmittel ist für Männer mit Impotenz angezeigt. Tatsache ist, dass Agave ein natürliches Aphrodisiakum ist, das die sexuelle Aktivität steigert. Zusätzlich kann eine Mischung aus Bienenprodukt und Aloe bei männlicher Unfruchtbarkeit helfen, da sie die Beweglichkeit der Spermien verbessert. Die beste Option in diesem Fall ist jedoch der Verlauf der Injektion (natürlich wie vom Arzt verordnet).

Gynäkologie. Eine Mischung aus Agave und Honig trägt zur Linderung von Entzündungsprozessen bei. Am beliebtesten bei der Behandlung von Gebärmutterhalserosion sind Tampons, bei denen diese Komponenten verwendet werden. Diese Methode wird jedoch nicht von allen Frauenärzten begrüßt.

Darüber hinaus sollte verstanden werden, dass es bei gynäkologischen Erkrankungen in erster Linie wichtig ist, traditionelle Arzneimittel zu verwenden, und alles andere ist nur ein Hilfsmittel. Vor der Verwendung von Honigtampons sollte daher immer ein Fachmann konsultiert werden. Selbstbehandlung, insbesondere in der Gynäkologie, führt häufig zur Vernachlässigung der Erkrankung und zum Übergang der Pathologie in die chronische Form.

Gebärmutterhalserosion kann durch viele Gründe verursacht werden, und die Behandlung kann nicht gleich sein. In einigen Fällen wird diese Krankheit überhaupt nicht behandelt, um eine Verschlechterung der Situation zu vermeiden. Eine Mischung aus Aloe und Honig, die oral eingenommen wird, stärkt das Immunsystem. Gerade die schwache Immunität führt häufig zur Entstehung von Krankheiten im Urogenitalbereich.

HNO-Heilkunde. Dieses Volksheilmittel, das antiseptische Eigenschaften hat und die Schleimhaut von Nase, Mundhöhle und Rachen perfekt desinfiziert, ist weit verbreitet bei Pharyngitis, Laryngitis, Rhinitis, Halsschmerzen und Sinusitis.

Darüber hinaus hat das Naturheilmittel eine antibakterielle Wirkung, so dass es sehr nützlich bei Streptokokken- oder Staphylokokkeninfektionen (Stomatitis, Mandelentzündung, Mandelentzündung) ist. Natürlich sollten wir nicht vergessen, dass alle bakteriellen Infektionen nur mit Hilfe von Medikamenten (Antibiotika) behandelt werden und Volksheilmittel in solchen Fällen nur als Hilfstherapie eingesetzt werden.

Dermatologie. Da Aloe eine hohe entzündungshemmende und wundheilende Wirkung hat, wird sie häufig bei der Behandlung von fast allen Hautkrankheiten eingesetzt. Das Fruchtfleisch und der scharlachrote Saft dieser Pflanze gelten als das beste natürliche Antiseptikum. Eine Mischung aus Agaven- und Bienenprodukt wird zur äußerlichen Anwendung bei eitrigen Hautveränderungen (Furunkel, Akne, Geschwüre, Furunkel und eine Reihe anderer Entzündungen) verwendet. Darüber hinaus sind Honig und Aloe ein wirksames und beliebtes Kosmetikum für Haar und Haut.

Orthopädische Störungen. Die Pflanze in Kombination mit Honig lindert Schwellungen, Muskel- und Gelenkschmerzen bei Diagnosen wie Arthrose, Rheuma und Arthritis. Das Arzneimittel wird oral in Form einer alkoholischen Tinktur, einer Honigmischung, eines frisch gepressten Safts oder einer Tinktur von Cahors eingenommen. Im Freien können Sie Kompressen mit Aloe-Saft (mit oder ohne Alkohol) sowie Lotionen herstellen.

Stärkung der Immunität. Agarum gehört wie Honig zur Gruppe der biogenen Stimulanzien. Daher werden diese beiden Komponenten häufig zur Vorbeugung von Erkältungen, SARS und Grippe eingesetzt.

Es wird empfohlen, das Werkzeug während der kalten Jahreszeit zu verwenden und gelegentlich kurze Pausen einzulegen. Dies wird dazu beitragen, den Körper zu unterstützen und seine Resistenz gegen Viren zu erhöhen. Auch dieses Volksheilmittel ist nach einer schweren Krankheit oder Infektion nützlich, da es zur raschen Wiederherstellung der Kraft beiträgt.

Aloe mit Honig: Gegenanzeigen

Trotz der Vielzahl nützlicher Eigenschaften kann dieses Gemisch nicht in allen Fällen eingesetzt werden, da beide dieser Komponenten eine Reihe von Kontraindikationen aufweisen. In ihrer Zusammensetzung befinden sich potente Substanzen, die unter Umständen zu einer Verschlechterung der Situation führen können.

Die Mischung aus Honig und Agave ist strengstens untersagt, um die folgenden Personengruppen zu verwenden:

  • Patienten mit fibrösen Formationen;
  • Frauen, die schwanger sind;
  • Patienten mit gutartigen Tumoren;
  • Menschen, die allergisch auf die Bestandteile von Honig und Aloe reagieren.

Die Wirkstoffe, aus denen diese Arzneimittel bestehen, können den Körper bei Hämorrhoiden-, Uterus- und Magenblutungen schädigen. Dieses therapeutische Gemisch sollte auch nicht während der Verschlimmerung von Erkrankungen der Nieren, der Blase, der Leber und der Gallenwege angewendet werden.

So bereiten Sie eine Mischung für die Behandlung von Aloe mit Honig zu Hause vor

Scharlachrot mit Honig wird in verschiedenen Formen verwendet: als Gülle oder Pflanzensaft. Damit die Behandlung wirksam ist, muss zuerst Aloe Vera hergestellt werden.

Es gibt folgende Regeln, um eine Pflanze für den Gebrauch vorzubereiten:

  • Aloe sollte zwei Wochen lang nicht gewässert werden, bevor die Blätter geschnitten werden.
  • Es wird empfohlen, die Flugblätter an der Basis abzubrechen und nicht zu schneiden.
  • zur Behandlung ist es besser, Aloe zu verwenden, die mindestens 2,5 Jahre alt ist;
  • vorbereitete Blätter sollten nicht lange im Licht liegen;
  • Es dürfen nur die unten stehenden fleischigen Blättchen verwendet werden.

Richtig gekochter Brei (oder Saft) behält seine heilenden Eigenschaften und bringt die größte Wirkung. Aber wie bereitet man Aloe-Saft richtig mit Honig zu?

Die Agave mit geschnittenen Blättern muss 10 Tage im unteren Regal des Kühlschranks aufbewahrt werden. Danach spülen Sie sie mit abgekühltem kochendem Wasser und entfernen Sie vorsichtig die Stacheln. Schneiden Sie die Blätter in kleine Scheiben (3-4 mm) und legen Sie sie auf die Gaze, rollen Sie und drücken Sie. Der entstehende scharlachrote Saft muss drei Minuten gekocht und gekocht werden. Wenn das Rezept Kochbrei erfordert, müssen die Blätter in einem Fleischwolf gescrollt werden.

Honig vorherige Vorbereitung ist nicht erforderlich. Die Hauptbedingung ist nur, dass es natürlich ist. Und die Komponenten werden je nach Formulierung gemischt, da jede Pathologie eine bestimmte Methode zur Herstellung der Arzneimittelmischung erfordert.

Es wird nicht empfohlen, Honig über 40 Grad zu erhitzen, da in diesem Fall gefährliche Karzinogene entstehen.

Aloe mit Honig: Anwendung

Eine Mischung dieser Komponenten wird zur Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten eingesetzt.

Aloe mit Honig: Rezepte für die Zubereitung einer Mischung

Atemwegserkrankungen

  • Bei Erkrankungen des Rachens, der Luftröhre und des Kehlkopfes kommt es zu einem starken Entzündungsprozess, der mit natürlichem Honig (Wald, Kastanie, Senf, Brombeere, Limette) und Aloe-Saft behandelt werden kann. Um die Mischung zuzubereiten, ist es notwendig, den Saft der Pflanze (5 Teile) und Honig (1 Teil) zu mischen. 3 mal täglich vor den Mahlzeiten 1 TL einnehmen. Der Therapieverlauf beträgt bis zu zwei Monate.
  • Bei Erkältungen hilft das Schlagen von Menschen unabhängig von der Jahreszeit beim folgenden Rezept. Mischen Sie den Brei aus den Blättern (300 g), Alkohol (3 EL. L.) und Honig. Die Mischung wird dreimal täglich eingenommen, bis sie vollständig ausgehärtet ist. Achtung! Das Arzneimittel enthält Alkohol, daher kann das Rezept nur von Erwachsenen angewendet werden.
  • Bei Mandelentzündung hilft eine Mischung aus Aloe-Saft (1 TL) und Honig (3 TL). Gekochte Mittel, die täglich notwendig sind, schmieren die Mandeln. Die Behandlungsdauer beträgt zwei Wochen.

Haupthilfsmittel für Aloe Vera mit Verstopfung

Aloesaft und Honig vermischen sich zu gleichen Anteilen. Nehmen Sie vor dem Frühstück 1/3 Tasse für zwei Tage auf leeren Magen ein.

Aloe- und Honigmedizin bei chronischer Müdigkeit

Menschen, die einen aktiven Lebensstil führen, leiden häufig unter chronischer Müdigkeit, um diese zu überwinden.

In eine Flasche Wodka die Wurzel des Elecampane (100 gr.) Geben und 10 Tage darauf bestehen. Fügen Sie Honig (100 gr.), Aloe-Saft (50 ml) und 20% Propolis-Tinktur (30 ml) hinzu. Morgens 20 ml einnehmen.

Aloe Vera für Immunität

Es gibt ein sehr wirksames Rezept für Aloe-Honig mit Immunität.

Mischen Sie Blütenhonig und Aloe-Saft im Verhältnis 1: 1. Nimm drei Wochen. Pausen zwischen den Kursen - 10 Tage.

Wie man Aloe mit Honig kocht, um den Körper zu reinigen

Die Ansammlung von Schlacken ist kein so seltenes Phänomen, das aus folgenden Gründen auftreten kann:

  • der Missbrauch von scharfen und scharfen Gerichten;
  • schlechte Ernährung;
  • Essen von Nahrungsmitteln mit einem hohen Gehalt an Stärke, tierischen Fetten, Proteinen;
  • übermäßiges Essen;
  • bestimmte Medikamente einnehmen;
  • Rauchen, Alkohol.

Um die infolge dieses Stuhls angesammelten Stoffe aus dem Körper zu entfernen, müssen Sie das folgende Medikament einnehmen.

Vorgeerntete Aloe-Blätter (1 kg) hacken. 1 kg Honig und Butter dazugeben. Kochen Sie die Mischung in einem Wasserbad für 20 Minuten. Im Kühlschrank aufbewahren.

Wie Aloe Medizin für Gastritis vorzubereiten

Mischen Sie Brei aus Agave und Honig im Verhältnis 2: 1. Nehmen Sie vor den Mahlzeiten 1 EL. l innerhalb von zwei Wochen.

Angina pectoris

Bereiten Sie eine Mischung aus Honig (300 g), Walnüssen (500 g), Aloe (100 g) und Zitronensaft (2 Stk.) Zu. Nehmen Sie eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten für 1 EL. l

Verbrennungen und Wunden

In Scheiben geschnittene Blätter Agave gießen Honig und an einem kühlen Ort, darauf bestehen, 1 Monat. Dann filtern, weiteren Honig hinzufügen und erneut abseihen. Fertig bedeutet, in Form einer Kompresse zu verwenden.

Mit dieser Mischung können andere Krankheiten zu Hause behandelt werden.

Agave und Honig sind in der Tat gegen viele Krankheiten wirksam, aber bevor Sie sie verwenden, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

http://lublumedok.ru/recepty/aloe-s-myodom-pokazaniya-i-protivopokazaniya-retseptyi

Aloe mit Honig und seine Verwendung bei verschiedenen Krankheiten

Die heilenden Eigenschaften und Kontraindikationen von Aloe mit Honig sind seit der Zeit von Königin Cleopatra bekannt. Auf diese Grundzutaten verzichtet die Schulmedizin nicht. In der modernen Medizin werden diese Werkzeuge jedoch mit großer Sicherheit behandelt, sie werden in der medizinischen Praxis häufig in komplexen Therapien eingesetzt.

Aloe und Honig sind in der traditionellen Medizin zwei der wertvollsten Bestandteile, die in vielen Rezepten enthalten sind. Viele positive Bewertungen über die Verwendung einer Mischung aus Aloe und Honig für eine Vielzahl von Krankheiten. Aloe ist berühmt für seine wundheilenden, bakteriziden und entzündungshemmenden Eigenschaften. Sie enthält viele Spurenelemente, Vitamine, Flavonoide, Enzyme und organische Säuren. Honig ist der Blume in seinen heilenden Eigenschaften nicht wenig unterlegen. Dieses Produkt gilt als stark antibakteriell, antiseptisch, tonisch und energetisch.

Wofür können Krankheiten eingesetzt werden?

In der Volksmedizin gilt dieses Werkzeug als Allheilmittel für alle Krankheiten. Die traditionelle Medizin bestreitet jedoch nicht ihre therapeutische Wirkung. Ärzte verschreiben dieses Arzneimittel häufig zur Vorbeugung von Influenza und akuten Atemwegsinfektionen. Seine heilenden Eigenschaften werden in der Augenheilkunde, Pulmonologie, HNO-Heilkunde, Rheumatologie, Immunologie, Gynäkologie, Dermatologie und Kosmetologie eingesetzt.

  • Atemwegserkrankungen. Eine Person, die sehr weit von der traditionellen Medizin entfernt ist, weiß genau, dass Aloe mit Honig die erste natürliche Medizin gegen Erkältungen und Husten ist. Es kann sowohl Kindern als auch älteren Menschen verabreicht werden.
  • HNO-Heilkunde. Bei Erkältung, Nasennebenhöhlenentzündung, Halsschmerzen, Kehlkopfentzündung und Rachenentzündung wirkt dieses Volksheilmittel wie ein natürliches Antiseptikum und desinfiziert die Schleimhaut der Nasenwege, des Rachens und der Mundhöhle perfekt. Darüber hinaus weist diese nützliche Mischung antibakterielle Eigenschaften auf. Daher ist es bei Infektionen mit Staphylokokken oder Streptokokken (Mandelentzündung, Mandelentzündung, Stomatitis) wirksam. Natürlich dürfen wir nicht vergessen, dass bakterielle Infektionen nur mit Antibiotika behandelt werden und alle anderen Mittel nur eine Nebentherapie sind.
  • Verletzungen des Magen-Darm-Trakts (GIT). Mittel aus Agavensaft mit Honigzusatz sind magenwirksam: Sie behandeln chronische Gastritis und Magengeschwüre. Das Medikament hilft auch bei Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse, häufiger Verstopfung, Kolitis, Enterokolitis, Erkrankungen der Leber.
  • Augenheilkunde. Aloe wird zur Behandlung vieler Augenkrankheiten eingesetzt - mit Bindehautentzündung, Blepharitis, Keratitis, Iritis und anderen Entzündungen. Das Tool schützt vor fortschreitender Kurzsichtigkeit, stellt Sehstörungen wieder her, entspannt die Muskeln der Augen, versorgt sie mit Blut, verbessert die Funktion der Sehnerven und lindert Ermüdungserscheinungen nach stundenlanger Arbeit am Computer. Für die äußerliche Anwendung ist es besser, vorgefertigte Augentropfen zu verwenden ("Aloe-Extrakt nach Fedorov" und "Aloe nach der Methode von Filatov"). Auch äußerlich können Sie Aloe mit Honig als Augenspülung auftragen, sie sind gut gegen Schwellungen der Augenlider, Augenermüdung, auch gegen Entzündungen, Furunkel (Gerste) an den Augenlidern. Aber es ist unmöglich, eine solche Mischung in die Augen zu tropfen, Honig verursacht ein brennendes Gefühl, was zu Tränen, Juckreiz und Schwellung führt.
  • Orthopädische Störungen. Arthritis, Rheuma, Arthrose - jene Diagnosen, bei denen eine Blume mit Honig Gelenk- und Muskelschmerzen lindern und Schwellungen lindern kann. Die Mittel werden intern eingenommen (es kann Alkoholtinktur, frischer Saft, Tinktur von Cahors und eine Mischung mit Honig sein). Draußen machen Honiglotionen, drückt mit Agavensaft (auf Alkohol und ohne Alkohol).
  • Gynäkologie. Und Honig und Agave gut entfernen Entzündungen. Das bekannteste Volksheilmittel bei der Behandlung von Zervixerosion sind Tampons mit Honig und Aloe. Nicht alle Frauenärzte begrüßen diese Methode. Sie müssen sich auch daran erinnern, dass die Medikamente der ersten Wahl in der Gynäkologie traditionelle Arzneimittel sein werden. Bevor Sie Tampons mit Honig und Aloe verwenden, müssen Sie immer Ihren Arzt konsultieren. Die Ursachen für die Zervixerosion können sehr unterschiedlich sein. In einigen Fällen wird es überhaupt nicht behandelt, um den Zustand nicht zu verschlechtern. Selbstbehandlung in der Gynäkologie führt oft zu vernachlässigten, chronischen Formen. Diese Frau sollte nicht vergessen. Agave mit Honig zur oralen Verabreichung empfohlen, um das Immunsystem zu stärken. Immerhin ist es ein schwaches Immunsystem, das zu einer Reihe von urogenitalen Infektionen führt.
  • Bei Erkrankungen des männlichen Fortpflanzungssystems. Einem Mann, der an Impotenz leidet, wird dieses Volksheilmittel gezeigt. Aloe ist ein natürliches Aphrodisiakum, es erhöht die sexuelle Aktivität. Bei Unfruchtbarkeit (geringe Spermienmotilität) kann dieses Tool ebenfalls helfen. Aber noch besser in diesem Fall, nehmen Sie einen Kurs von Aloe-Injektionen (natürlich, wie von einem Arzt verschrieben).
  • Dermatologie. Agave behandelt gut alle Hautprobleme, da sie eine hohe wundheilende, entzündungshemmende Wirkung hat. Vielleicht gibt es kein besseres Antiseptikum zur äußerlichen Anwendung als den Saft und das Fruchtfleisch dieser Pflanze. Aloe mit Honig kann für eitrige Läsionen (Furunkel, Akne, Furunkel, Geschwüre, Entzündungen) verwendet werden. Es sollte nicht bei allergischen Erkrankungen angewendet werden, da Honig ein hochallergenes Produkt ist und das Problem verschlimmern kann. Aloe mit Honig ist ein bewährtes und wirksames Kosmetikum für Gesicht und Haar.
  • Stärkung der Immunität. Honig ist wie Aloe ein biogenes Stimulans. Diese beiden Arzneimittel sind natürliche Immunstimulanzien. Daher ist dies das erste Instrument zur Vorbeugung von Influenza, akuten respiratorischen Virusinfektionen und Erkältungen. Das Tool ist nützlich, um einen langen Kurs (mit Unterbrechungen) während der kalten Jahreszeit zu verwenden, um den Körper zu unterstützen und seine Resistenz gegen Viren zu erhöhen. Außerdem ist dieses Tool nach einer Infektion oder schweren Krankheit nützlich und hilft dabei, die Kraft in kürzester Zeit wiederherzustellen.

Aloe mit Honig: Kochrezepte

Die Behandlung von Aloe mit Honig kann bei komplexer Therapie eine größere therapeutische Wirkung haben. Vor der Einnahme dieses Arzneimittels sollte unbedingt ein Arzt konsultiert werden, insbesondere bei akuten Formen von Krankheiten bei kleinen Kindern und älteren Menschen.

Tinktur auf Cahors

Aloe mit Cahors und Honig wird am häufigsten bei Magenerkrankungen, bei Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse und der Leber verschrieben. Es hilft auch bei Lungenentzündung, Bronchitis, Tuberkulose, Asthma, reinigt das Blut gut, lindert Müdigkeit und beruhigt das Nervensystem. Es kann zur Behandlung und Vorbeugung von Atemwegserkrankungen eingesetzt werden. Für die Zubereitung können Sie einen anderen Dessert-Rotwein verwenden.

Rezept Aloe mit Honig und Cahors

  1. Zerdrücken Sie 0,5 kg Agavenblätter und machen Sie daraus Saft.
  2. Fügen Sie 0,5 kg Honig hinzu.
  3. Fügen Sie eine Flasche Cahors hinzu.
  4. Rühren und mindestens 7 Tage ziehen lassen.

Bestehen Sie in einigen Rezepten zuerst 3-4 Tage lang auf Aloe und gießen Sie dann Cagoras. Dieses Werkzeug muss mindestens 3 Monate eingenommen werden. Das Behandlungsschema ist wie folgt: Der erste Monat der Dosis beträgt 3 TL. pro Tag. Und am zweiten und dritten - sie trinken 3 Esslöffel pro Tag. Sie können den Kurs nach 6 Monaten wiederholen. Das Werkzeug ist bei Kindern kontraindiziert.

Mit Gelenkschmerzen zusammendrücken

Wenn die Gelenke betroffen sind, kann dies auf altersbedingte Veränderungen des Knorpelgewebes und der Gelenkflüssigkeit hinweisen. Gelenkschmerzen können aber auch mit anderen Ursachen verbunden sein, die Entzündungen in den Gelenken hervorrufen. Aloe auf Honig erhöht die Durchblutung, was eine bessere Ernährung des Gewebes, eine Verringerung des Entzündungsprozesses, die Beseitigung von Krämpfen und Muskelschmerzen bedeutet.

  1. Nehmen Sie die Zutaten in diesem Verhältnis: Agavensaft (1 Teil), Honig (2 Teile), Wodka (3 Teile).
  2. Rühren.
  3. Die Mischung mit einem Tuch (Mull) sättigen.
  4. Stelle wo es weh tut.

Die Lotion kann ungefähr eine Stunde lang auf dem wunden Gelenk liegen. Sie können solche Prozeduren zweimal täglich während der Woche (und länger als) durchführen. Um den Effekt zu verstärken, können Sie die Lotion in eine Kompresse verwandeln. Die Oberfläche ist mit Polyethylen bedeckt und umwickelt. Eine solche Kompresse sollte jedoch weniger aufbewahrt werden, um die Haut nicht mit Alkohol zu verbrennen.

Bei Hautproblemen

Die Verwendung von Aloe mit Honig in der Kosmetik und Dermatologie ist zeitgeprüft und bedarf keiner Nachweise. Das Tool wird oft für Akne, jugendliche Akne verwendet. Diese Zutaten sind in den Rezepten für Cremes, Masken, Tonics, Gesichtslotionen und Haarwässer enthalten. Die berühmte Cleopatra-Gesichtsmaske besteht aus zwei Hauptkomponenten - Aloe und Honig. Dies ist ein großartiges Hausmittel zur Verjüngung. Wie wirkt sich Honig und Aloe auf die Haut aus?

  • Poren reinigen.
  • Beseitigen Sie Trockenheit, Rauheit.
  • Glatte, feine Falten.
  • Befeuchten.
  • Stimulieren Sie die Produktion von Kollagen.
  • Stellen Sie den Fettstoffwechsel wieder her.
  • Mit Vitaminen, Spurenelementen und biologisch aktiven Substanzen nähren.
  • Geschädigtes Gewebe regenerieren.
  • Heilen Sie eitrige Wunden, Akne.
  • Desinfizieren.

Aloe ist für alle Hauttypen geeignet. Honig hat jedoch Kontraindikationen. Es kann nicht mit einem Gefäßretikulum sowie bei empfindlicher, zu Reizungen neigender Haut angewendet werden. Lesen Sie mehr über die Verwendung von Aloe für das Gesicht in unserem anderen Artikel.

  1. Bereiten Sie 1 EL. l Agavensaft.
  2. Fügen Sie 1 EL hinzu. l Schatz
  3. Mischen Sie es auf.

Das gleiche Mittel kann als Lotion für schmerzende Gelenke verwendet werden, sie werden mit Verbrennungen, Furunkeln, eitrigen Hautläsionen (Pilz- und Bakterienbefall) behandelt. Und wenn Sie Alkohol hinzufügen, erhalten Sie eine Kompresse mit thermischem Effekt.

Vor einer Erkältung

Aloe mit Honig aus der Erkältung ist wirksam bei akuten Infektionen der Atemwege, Grippe, Erkältungen, Sinusitis. Handelt es sich jedoch um eine allergische Rhinitis, müssen Sie nach der Ursache für dieses Symptom suchen und das Allergen identifizieren. Hausmittel in dieser Situation verschlechtern nur den Zustand. Bereits nachgewiesene antivirale Wirkung von Aloe Vera. Wenn Sie zu Beginn einer akuten Atemwegsinfektion oder Grippe Honig und Aloe in die Nase tropfen, können Sie verhindern, dass das Virus in die unteren Atemwege gelangt. Was ist wichtig zu beachten?

  • Das Werkzeug wird in verdünnter Form verwendet (kann mit Kochsalzlösung verdünnt werden, um die Schleimhaut weniger zu reizen).
  • Nur nach dem Waschen der Nase mit Kochsalzlösung oder Antiseptikum (Kamillensud) auftragen.
  • Es ist notwendig, eine strikte Dosierung (2–3 Tropfen im Nasengang) vorzunehmen, um Schwellungen und Allergien zu vermeiden.
  • Wenn sich der Zustand verschlechtert, brechen Sie den Vorgang ab.

Dieses Mittel kann auch intern gegen Husten und andere Atemwegsbeschwerden eingenommen werden.

Zum Sehen

Um das Sehvermögen zu verbessern, können Sie Honig mit Saft oder Fruchtfleisch-Agave einnehmen. Die Behandlung dauert mehrere Monate, dann wird eine Pause eingelegt und eine erneute Behandlung verordnet. Bei fortschreitender Myopie kann der Arzt eine Behandlung mit Aloe-Vera-Injektionen empfehlen. In den Internetquellen gibt es Informationen, dass Aloe mit Honig in die Augen tropft (außer unter Beigabe von Apfelsaft!). Ähnliche Experimente können in Tränen enden. Alle Augenbehandlungen erfordern eine vorherige Absprache mit einem Augenarzt.

Von Geschwüren

Sowohl Honig als auch Aloe helfen bei Magengeschwüren, da sie entzündungshemmende, wundheilende, krampflösende und bakterizide Eigenschaften haben. Außerdem hat dieses Medikament eine positive Wirkung auf das Nervensystem, beruhigt, gleicht den inneren Zustand aus, normalisiert Schlaf und Appetit. Tatsächlich verursachen diese äußeren Faktoren häufig Geschwüre. Es gibt Rezepte für Geschwüre auf Alkohol, Ölbasis, Rotwein. Hier ist einer von ihnen.

  1. Nehmen Sie zu gleichen Teilen Agavensaft und Honig.
  2. 1 EL zugeben. l geschmolzene Butter.
  3. Die Mischung zertrümmern.

Im Laufe des Monats auf leeren Magen einnehmen. Sie können dem Rezept kein Öl hinzufügen. Nehmen Sie jedoch unmittelbar nach der Einnahme einen Esslöffel Butteröl (natürliches Öl).

Dieses Mittel ist auch bei chronischer Gastritis nützlich (es kann nicht in akuten Formen angewendet werden). Dank seiner krampflösenden, choleretischen und adstringierenden Wirkung sind die Symptome der Krankheit weicher und gehen schneller vorbei. Die natürlichen Enzyme in der Zusammensetzung dieses Arzneimittels helfen dem Verdauungssystem bei einem Mangel an eigenen Enzymen.

Merkmale der Vorbereitung und Lagerung

Was ist bei der Herstellung dieses Arzneimittels zu beachten?

  • Honig ist besser, um Flüssigkeit zu nehmen, wird es einfacher sein, mit anderen Zutaten zu mischen.
  • Die Agavenblätter müssen vor Gebrauch 2 Wochen im Kühlschrank aufbewahrt werden.
  • Die Blume muss mindestens 3 Jahre alt sein.
  • Verwenden Sie zusätzlich zum Saft das Fruchtfleisch der Blüte, ähnlich einem transparenten Gel.
  • Die Aufbewahrung des Arzneimittels kann lange dauern, da es ein natürliches Konservierungsmittel enthält - Honig.
  • Die Mischung sollte im Kühlschrank aufbewahrt und in einen sauberen, sterilen Löffel getippt werden.

Welches Risiko besteht, wenn Sie dieses Hausmittel für längere Zeit einnehmen? Es besteht die Gefahr einer allergischen Reaktion. Es ist auch möglich, Vorräte an Kalium und anderen Spurenelementen aus dem Körper auszulaugen. Im Falle einer Überdosierung können typische Symptome des Magen-Darm-Trakts auftreten - Übelkeit, Erbrechen, Durchfall. Die Nieren können auch in Abwesenheit ihrer chronischen Krankheiten reagieren.

Aloe mit Honig ist ein bekanntes Hausmittel gegen Erkältungen und Husten. Rezepte für die Zubereitung werden von Generation zu Generation weitergegeben. Dieses Mittel ist auch wirksam bei der Behandlung von Gastritis und Magengeschwüren, Leber, Bauchspeicheldrüse, Lungenentzündung, Rheuma, Arthrose, Zervixerosion, Impotenz und Unfruchtbarkeit bei Männern und anderen Krankheiten. Es ist ein natürliches biogenes Stimulans, das das Immunsystem stärkt.

http://herbalpedia.ru/articles/aloe-s-medom/

Natürliches Heilmittel gegen verschiedene Krankheiten - Aloe und Honig

Hallo liebe Leser. Jeder, der Volksheilmittel zur Heilung verschiedener Krankheiten einsetzt, weiß, dass Aloe mit Honig eines der wirksamsten Mittel ist. Aloe ist eine Zimmerpflanze, die auf Fensterbänken wächst, vielleicht in jedem Haushalt. Und jeder Mensch, auch fern von Medizin und Phytotherapie, weiß um die heilenden Eigenschaften dieser Wunderblume. Aloe kann in Kombination mit anderen natürlichen Inhaltsstoffen viele Medikamente ersetzen. Honig, den man früher zum Kochen verwendete, hat wiederum viele nützliche Eigenschaften. Sie können sich vorstellen, welchen Effekt eine Behandlung erzielen kann, wenn Sie diese beiden natürlichen Inhaltsstoffe anwenden.

Was ist nützlich, Aloe mit Honig - die wichtigsten Vorteile für den Körper

Die Menschen wussten um ihre erstaunlichen Eigenschaften in der Antike. In Zeiten des Mangels an entwickelter Medizin und Pharmakologie wussten unsere alten Vorfahren, wie man Schönheit und Gesundheit mit volkstümlichen Methoden erhält. Was ist der Nutzen dieser Pflanze in Kombination mit der natürlichen Köstlichkeit, die wir dank Bienen erhalten?

Die heilenden Eigenschaften von Aloe mit Honig sind sehr effektiv. Dies liegt an ihren nützlichen Bestandteilen. Die Blätter der Pflanze enthalten eine große Menge an Aminosäuren, Vitaminen, ätherischen Ölen und mikrobiziden Mikroelementen.

Honig enthält die Menge an Glukose, Saccharose und Kalorien, die den Zucker in der menschlichen Ernährung vollständig ersetzen können. Im Allgemeinen hat eine Mischung dieser beiden Komponenten die Fähigkeit, alle biologischen Prozesse des menschlichen Körpers zu unterstützen und zu stimulieren.

Das auf ihrer Basis zubereitete Mittel ist nicht nur bei der Vorbeugung, sondern auch bei der Behandlung verschiedener Krankheiten ein unverzichtbares Hilfsmittel.

Insbesondere diese Mischung:

✔ Es normalisiert das Verdauungssystem.

✔ Hat antibakterielle Eigenschaften.

✔ Es hat eine verjüngende Wirkung auf die Haut und auf den gesamten Körper im Allgemeinen.

✔ Wohltuende Wirkung auf die Heilungs- und Regenerationsprozesse der Haut.

✔ Liefert eine Menge nützlicher und Nährstoffe in den menschlichen Körper.

✔ Stärkt das Immunsystem und führt den Körper nach einem Zusammenbruch in einen normalen Zustand.

Wie man Aloe mit Honig kocht - Grundrezepte

Die traditionelle Medizin kennt mehrere hundert Rezepte mit ihrer Verwendung. Arzneimittel, die aus diesen Bestandteilen hergestellt werden, sind normalerweise zur Langzeitanwendung und -lagerung bestimmt.

Daher müssen Sie ernsthaft über die Qualität der Produkte für das Medikament nachdenken, sei es Tinktur, Balsam, Salbe, Aloe-Saft oder etwas anderes.

Für die Herstellung eines wirksamen Arzneimittels, das über einen längeren Zeitraum aufbewahrt wird, sollten am besten die unteren fleischigen Blätter der Pflanze verwendet werden, die mindestens drei Jahre alt sind.

Je nach Rezept können die Blätter geschnitten, gerieben, gehackt, Mixer oder Entsafter sein.

Bei einer Vielzahl von Honigsorten ist es sehr wichtig, Honig zu wählen, der alle nützlichen Eigenschaften aufweist.

Der nützlichste Honig sind:

  • Buchweizen
  • Kalk
  • Akazie
  • Blumen- und Bergsorten von Honig

Von großer Bedeutung ist die Reife des Honigs. Unreifer Honig hat noch nicht alle nützlichen Eigenschaften und kann sich schnell verschlechtern.

Honig gilt als ausgereift, der im Herbst und in den südlichen Regionen geerntet wird - im August. Sie müssen auch wissen, dass Honig bei hohen Temperaturen einige seiner vorteilhaften Eigenschaften verliert.

Bei der Herstellung eines Arzneimittels ist außerdem ein alkoholhaltiger Bestandteil erforderlich: Wodka, Brandy oder Rotwein. Alkohol hilft, das Präparat lange aufzubewahren.

Wie bereits erwähnt, gibt es bei den Rezepten traditioneller Arzneimittel, die auf den beiden Hauptzutaten basieren, die heute in Betracht gezogen werden, eine enorme Menge. Solche Substanzen können sowohl zur Vorbeugung als auch zur Behandlung verschiedener Krankheiten eingesetzt werden.

Honig, Aloe, Cahors - ein Rezept gegen Husten und Erkältung

Katarrhalische Erkrankungen sind in allen Haushalten führend, insbesondere bei kleinen Kindern. Sehr oft kann aus Erkältung und Husten eine schwere Form der Grippe oder sogar eine Lungenentzündung werden, und eine Behandlung mit Antibiotika kann nicht vermieden werden.

Die antibakteriellen Eigenschaften von Aloe und Honig tragen zur Zerstörung von Erkältungen bei und stärken den schwachen Körper.

Wenn Sie unter Husten leiden, müssen Sie dreimal täglich einen Teelöffel gemischten Aloe-Saft und Bienenhonig verwenden.

Wenn diese Mischung im Anfangsstadium einer Erkältung konsumiert wird, ist eine Person in ein oder zwei Tagen vollständig gesund.

Bei stärkerem Husten mit Verdacht auf Bronchitis oder Lungenentzündung können Sie ein für Erwachsene und Kinder geeignetes Rezept verwenden: Mischen Sie 85-90 Gramm Honig und Butter mit einem Esslöffel Pflanzensaft. Diese Mischung sollte mit gekochter heißer Milch abgespült werden. Wenn Sie dieses Medikament verwenden, wird die Krankheit in fünf Tagen vergehen.

Wenn Sie einen Erwachsenen behandeln, können Sie das Rezept mit dem Zusatz von Cahors - Rotwein verwenden. Dieses Arzneimittel ist auch bei schwerem Husten anwendbar.

Mischen und an einem warmen Ort ziehen lassen, vorzugsweise drei Tage lang in der Glasschale aus opakem Glas nach der Tinktur:

  1. Glas Wein Cahors
  2. ein halbes Glas Aloesaft
  3. 250 Gramm Honig

Dreimal täglich bis zur vollständigen Genesung einnehmen.

Honig mit Aloe von Gastritis und Magenschmerzen

Gastritis ist eine Magenkrankheit, die mit einem erhöhten oder manchmal niedrigen Säuregehalt des Magensafts einhergeht.

Richtig diagnostiziert und aufgrund weiterer Behandlung. Aloe mit Honig kann die zerstörte Magenschleimhaut wiederherstellen und den Stoffwechsel in einen normalen Zustand versetzen.

Die tägliche Anwendung einer Mischung aus Aloe und Honig kann diese Krankheit ohne Medikamente heilen.

Wenn eine Person an Gastritis leidet, hat sie Sodbrennen und starke Magenschmerzen. In diesem Fall kann eine Diät, die auf der Verwendung von frischem Aloe-Saft für einen Monat basiert, helfen.

Ein großartiger Effekt bei der Behandlung von Gastritis hilft bei der Erreichung des folgenden Rezepts: Verdünnen Sie ein Dutzend Tropfen Propolis-Tinktur mit einem Teelöffel Honig und einem Teelöffel Aloe-Saft.

Für zwei Monate können Sie Gastritis heilen, wenn Sie eine Mischung verwenden, die aus 1,5 kg Aloe-Blättern, Hackfleisch, einem Pfund Honig und einem halben Liter Cahors gewonnen werden kann.

Die Gesamtmasse des Stoffes sollte 2,5 kg erreichen. Es ist besser, die Mischung in Glasbehältern im Kühlschrank zu lagern.

Dreimal täglich vor den Mahlzeiten auf einen Esslöffel auftragen. Arzneimittel auf der Basis von Aloe und Honig lindern Schmerzattacken, verbessern die Funktion des Verdauungssystems und regulieren den Säuregehalt.

Honig, Aloe, Wodka - zur Behandlung des Magens

Die Form einer Gastritis oder sogar eines Geschwürs kann auftreten, wenn Sie auf Magenprobleme wie Unwohlsein, Schweregefühl im Magen, Aufstoßen oder Sodbrennen nicht achten.

Solche schwerwiegenden Konsequenzen können jedoch durch die Anwendung traditioneller medizinischer Methoden verhindert werden. Aloe und Honig können nicht nur zur Behandlung von Gastritis, sondern auch bei geringsten Magenproblemen und einfach zur Vorbeugung von Magenerkrankungen eingesetzt werden.

Beschwerden und Schweregefühle im Magen, die bei übermäßigem Essen auftreten, können durch Einnehmen eines Esslöffels Aloe-Saft, der mit der gleichen Menge Honig verdünnt ist, gelindert werden.

Sehr oft leiden Menschen an Sodbrennen. Sodbrennen ist die Ursache für einen erhöhten Säuregehalt des Magensaftes und kann die Ursache für dieselbe Gastritis sein. Selbst wenn Sodbrennen ein vorübergehendes und seltenes Phänomen ist, ist es unmöglich, es ernsthaft zu behandeln, und es ist besser, die Krankheit zu verhindern, als sie zu behandeln.

Sodbrennen

Bei Sodbrennen sind Honig und Aloe sehr wirksam. Es ist notwendig, drei Blätter Aloe einzufrieren, nach zwei Tagen, um sie aufzutauen, und in einem Fleischwolf oder Mixer zu mahlen, nachdem - 100 Gramm Honig hinzugefügt wurden.

Sie sollten einen homogenen Brei erhalten, der neun bis elf Tage lang dreimal täglich vor einer Teelöffelmahlzeit eingenommen werden muss. Wenn Sie den Saft von Zitrone und Aloe verdünnen, löst dieses Werkzeug das unangenehme Brennen in der Speiseröhre aus.

Die tägliche Einnahme eines Esslöffels Honig mit ein paar Tropfen frischem Pflanzensaft ist eine hervorragende Methode, um Sodbrennen vorzubeugen.

Eine der schwerwiegenden und gefährlichen Erkrankungen des Verdauungssystems ist ein Magengeschwür. Diese Krankheit muss unter der Aufsicht eines Arztes behandelt werden, aber viele Kräuterkundige raten zu Mischungen und Tinkturen aus Aloe und Honig.

Magengeschwür Medizin

Ein beliebtes Mittel in der Volksmedizin bei der Behandlung von Magengeschwüren ist die Tinktur aus Rotwein.

Zur Herstellung dieser Tinktur sollte gemischt werden:

  • 0,7 Liter Cahors
  • 0,5 flüssiger Honig
  • 400 gr. Aloe Blätter, in einem Fleischwolf zerkleinert

Die resultierende Mischung wurde zehn Tage lang in einen Behälter aus dunklem Glas infundiert. Nehmen Sie diese Tinktur drei Monate lang dreimal täglich ein.

Zur Vorbeugung sollte der Kurs nach sechs Monaten wiederholt werden, auch wenn die Behandlung sicher abgeschlossen wurde. Bei so schweren Krankheiten müssen Sie wissen, dass Kräutermedizin nur ein Teil einer umfassenden Behandlung sein sollte.

Mittel zur Stärkung des Immunsystems - Honig, Aloe, Zitrone, Nüsse

Es ist bekannt, dass Menschen mit geschwächter Immunität schneller Erkältungen ausgesetzt sind. Daher ist es nicht erforderlich, auf das Eintreffen der Krankheit zu warten, und Sie können sich im Herbst vor Ausbruch einer Erkältung einer zehntägigen Behandlung unterziehen.

Das Rezept auf der Basis von Honig und Aloe hilft, das Immunsystem zu stärken, den Zusammenbruch zu bewältigen und nicht krank zu werden.

Eine Mischung aus Aloe- und Zitronensäften, 300 Gramm Honig und einem Pfund Walnüssen.

Sie müssen dreimal am Tag für einen Teelöffel nehmen.

Menschen, die am anfälligsten für Erkältungen sind, helfen eine Mischung aus 200 g Honig, zwei Knoblauchzehen, drei Zitronen. All dies durch den Mixer passieren.

Die resultierende Masse kann sowohl für Erwachsene als auch für Kinder verwendet werden. Um die beste Wirkung zu erzielen, wird zweimal im Jahr eine Behandlung durchgeführt.

Aloe mit Honig zur Augenbehandlung

Aloe und Honig sind wirksame Heilmittel, wenn eine Person Augenprobleme hat. Mit Rezepten, die auf diesen Komponenten basieren, können Sie zu Hause die Sicht verbessern und Schwellungen aus den Augen entfernen. Kein Wunder, dass die Zusammensetzung der pharmazeutischen Augentropfen unbedingt Aloe-Saft enthält.

Bindehautentzündung ist eine sehr häufige Augenkrankheit. Diese entzündliche Erkrankung verläuft häufig chronisch.

An Bindehautentzündungen erkrankte Personen müssen etwa fünfzehn Minuten lang mit Aloe-Saft angefeuchtete Wattetupfer über die Augen streichen.

Der Saft muss aus dem Fruchtfleisch der Aloe hergestellt und mit kochendem Wasser verdünnt werden. Sie können Aloe-Brei-Kompressen verwenden.

Aloe mit Gerste im Auge

Die „beliebteste“ Augenkrankheit ist Gerste. Er war wahrscheinlich jeder krank. Gerste kann mit Aloe-Lotion geheilt werden.

Schneiden Sie Aloe-Blätter in große Stücke und gießen Sie kaltes gekochtes Wasser. Nach einer Stunde das Wasser abseihen.

In diesem Wasser Gaze Lotionen anfeuchten und auf die wunde Stelle auftragen oder die Augen mit diesem Wasser waschen. Der Vorgang kann bis zum völligen Verschwinden der Gerste wiederholt werden.

Aloe und Honig für Katarakte

Wenn eine Person einen grauen Star hat, müssen Sie während der Behandlung zu gleichen Teilen Tropfen Honig und Aloe-Fruchtfleisch verwenden.

Wenn Sie mehr Honig hinzufügen, kann diese Mischung als Salbe verwendet werden. Auch Kompressen aus Aloesaft, Mischungen aus Aloe und Honig lindern Müdigkeit und Schwellung der Augen.

Aloe und Honig für die Haare - einfache Rezepte

Rezepte der Alternativmedizin zur Pflege des Aussehens kannten selbst die alten Modefrauen. Diese beiden Zutaten, um die Schönheit zu bewahren, verwendete die Königin des alten Ägypten, bekannt für ewige Jugend.

Heutzutage denken wir, dass Sukkulenten eine kostengünstige und kostengünstige Möglichkeit sind, Kopfhaut und Haare zu pflegen. Die darin enthaltenen Vitamine stärken die Haarwurzeln und regen ihr aktives Wachstum an.

Einfaches tägliches Einreiben des Saftes in die Kopfhaut wirkt sich positiv auf sie aus. Innerhalb eines Monats werden die Haarwurzeln stärker, die Haare fallen nicht mehr aus, Schuppen verschwinden.

Haarstärkungsmittel

Geschwächtes Haar wird stärker, wenn Honig und Aloe zu gleichen Teilen auf die Haarwurzeln aufgetragen und zehn Minuten lang mit einer Plastiktüte verschlossen werden.

Spülen Sie die Haare gründlich mit warmem Wasser aus. Schuppen schnell mit einer Maske aus Klettenöl, Aloe-Saft, Naturhonig und frischem Zitronensaft entfernen.

Mischen Sie diese Komponenten zu gleichen Anteilen, erwärmen Sie die entstandene Masse vor dem Gebrauch in einem Wasserbad, reiben Sie dann den Kopf und die Haarwurzeln in Ihre Haut und bedecken Sie sie etwa vierzig Minuten lang mit einem Handtuch.

Haarausfallmittel

Jedes zweite Mädchen leidet unter Haarausfall. Um dies zu vermeiden, mischen Sie einen Löffel Honig mit dem Fruchtfleisch der Blätter der Pflanze, fügen Sie einen Teelöffel Knoblauchsaft und ein Eigelb hinzu. Nach einer halben Stunde mit der Maske - waschen Sie Ihre Haare.

Aloe-basierte Masken sind insofern einzigartig, als sie sowohl für fettiges als auch für trockenes Haar geeignet sind. Die ständige Verwendung solcher Masken macht das Haar gesund und attraktiv.

Honig und Aloe für das Gesicht - Verjüngung und Ernährung

Jedes Jahr bevorzugen Frauen, wenn sie sich um ihr Gesicht kümmern, die traditionelle Medizin. Aloe für das Gesicht - das perfekte Werkzeug.

Weil hausgemachte Kosmetik immer verfügbar und nützlich ist. Nachdem die Frau unabhängig eine Maske oder ein Gesichtspeeling vorbereitet hat, ist sie von der Qualität und Natürlichkeit des Produkts überzeugt.

Diese beiden Komponenten sind die führenden Komponenten auf dem Gebiet der Volkskosmetik für das Gesicht. Sie straffen und befeuchten die Haut perfekt, sättigen sie mit Nährstoffen und glatten Falten.

Anti-Falten

Im Kampf gegen Falten ist die Verwendung einer verjüngenden Maske effektiv: Mischen Sie zwei Esslöffel natürlichen Honigs mit einem Esslöffel Saft und einem Esslöffel Sauerrahm mit einem durchschnittlichen Fettgehalt.

In die Gesichtshaut einweichen, nach 20 Minuten abwaschen. Zweimal pro Woche anwenden.

Ernährung und Gesichtsverjüngung

Nährt und verjüngt perfekt die Hautmaske von zwei Esslöffeln Saft, gemischt mit einem Esslöffel Kosmetiköl - Öl aus Pfirsichsamen, Mandelöl, Aprikose.

Sie sollten eine homogene Masse erhalten, die täglich durch die Haut von Gesicht und Hals geschmiert werden muss.

Der übliche frisch gepresste Saft der Blätter kann anstelle eines Tonic die Gesichtshaut schmieren.

Dieses Tonikum ist perfekt für Menschen mit Problemhaut. Und wenn Sie gekochtem Wasser Aloe-Saft hinzufügen, erhalten Sie ein nützliches Tonikum zum Waschen.

Wie man Salbe mit Aloe macht

Dermatovenerologische Erkrankungen können auch mit Aloe-Blättern behandelt werden, da Aloe eine stark regenerierende Wirkung hat.

Mit Hilfe von Salben und Gelen aus Aloe können Sie verschiedene eitrige Abszesse, Geschwüre, Verbrennungen, Hautkrankheiten wie Flechten, Ekzeme, Psoriasis behandeln.

Hier ist ein Beispiel für eine universelle Salbenverordnung, die bei der Behandlung all dieser Krankheiten nützlich ist. Es ist notwendig, einen Löffel Alkohol mit einer halben Tasse Honig und einer halben Tasse Aloe-Saft zu mischen.

Diese Salbe kann lange im Kühlschrank aufbewahrt werden, ohne dass sich die Temperatur ändert. Diese Salbe wirkt anästhetisch und heilend, desinfiziert offene Wunden.

Wie lange dauert die Behandlung von Aloe mit Honig?

Die Dauer der Behandlung hängt vom Verwendungszweck dieser Hausmittel und vom Schweregrad der Erkrankung ab.

Wenn Sie die Mischung zur Vorbeugung verwenden, ist eine zehntägige Behandlung ausreichend.

Krankheiten im Anfangsstadium können in einem Zeitraum von drei Tagen bis zwei Wochen geheilt werden.

Die Behandlung schwerer Krankheiten kann einen Monat bis sechs Monate dauern, und der Eingriff muss das ganze Jahr über wiederholt werden.

Vorsichtsmaßnahmen und Gegenanzeigen

Trotz des Nutzens und der Wirksamkeit der Anwendung können die oben beschriebenen Medikamente (sowie andere ähnliche) in einigen Fällen strikt kontraindiziert sein für:

  • erhöhter Druck
  • Schwangere (weil Aloe manchmal den Muskeltonus verbessert)
  • im Falle von Nierenerkrankungen
  • während der Menstruation und Blutungen
  • Krebspatienten

Mit Arzneimitteln, die auf diesen beiden natürlichen Inhaltsstoffen basieren, erzielen Sie hervorragende Ergebnisse bei der Erhaltung von Gesundheit und Schönheit.

Aber auch wenn es einem Menschen so vorkommt, als hätte er keine Gegenanzeigen, sollte die Anwendung der Schulmedizin mit einem kompetenten Spezialisten abgestimmt werden.

http://narodnayamedicina.com/prirodnoe-lekarstvo-ot-razlichnykh-zabolevanijj-aloeh-i-med/

Aloe und Honig: Gurus der traditionellen Medizin

Aloe mit Honig ist in der traditionellen Medizin die Waffe Nr. 1 gegen jede Art von Entzündung. Abhängig von der Art der Anwendung - innerlich, äußerlich - lindert die Mischung Magengeschwüre, Halsschmerzen, Gebärmuttererosion, Akne und viele andere Krankheiten.

Aloe ist in jedem zweiten Haus - es fühlt sich perfekt in den Raumbedingungen an. Wussten Sie, dass diese unattraktive Pflanze im alten Ägypten als eine der nützlichsten in der Feldchirurgie galt? Sie wurden auch mit den schlimmsten Wunden behandelt.

Die Pflanze ist bekannt für ihre starke desinfizierende Wirkung. Es neutralisiert die gefährlichsten Mikroben: Staphylokokken, Ruhr- und Diphtheriestifte, Streptokokken. Harze und ätherische Öle in der Zusammensetzung der Aloe neutralisieren das Reizzentrum und wirken regenerierend.

Über die gleichen medizinischen Fähigkeiten verfügt natürlicher Honig. Es zerstört Mikroben, lindert Reizungen, löst eine wundheilende Wirkung aus. Aloe und Honig können zusammen nahezu alle entzündlichen Erkrankungen überwinden.

Unter den Gegenanzeigen für die Verwendung von Aloe mit Honig:

  • Bienenallergie
  • Blasenentzündung oder Nierenerkrankung
  • Menstruation oder Schwangerschaft
  • Hämorrhoiden
  • Verschlimmerung von Geschwüren oder Cholezystitis

Es wird auch nicht empfohlen, die Mischung Kindern unter 12 Jahren zu geben.

Aloe in der traditionellen Medizin: wie man kocht?

Aloe kann auf drei Arten für medizinische Zwecke verwendet werden:

Meist werden Aloe-Blätter in der Gynäkologie praktiziert - als natürliche Alternative zu Tampons und Kerzen. Reinigen Sie dazu die Stachelblätter und glätten Sie sie gut. Wählen Sie Stiele mit einer Länge von mindestens 15 cm. Die ideale Phase zum Schneiden ist die, wenn die Blattspitzen auszutrocknen beginnen. Denken Sie jedoch daran, dass Sie geschnittene Stängel nicht länger als 4 Stunden in der Luft halten können.

Stiele - die Hauptkomponente für die Herstellung von Aloe-Tinktur. Die unteren Blätter eignen sich am besten für diesen Zweck. Weitere Manipulationen sind einfach:

Wickeln Sie die Blätter in Papier oder Beutel und stellen Sie sie für ein paar Wochen in den Kühlschrank. Mit der Zeit mit einem Messer in Scheiben (3-5 mm dick) zerbröckeln und in ein Glas falten. Mit Wasser oder 70-Grad-Alkohol auffüllen - je nachdem, ob Sie eine Alkohol- oder Wassertinktur zubereiten möchten. Proportionen einer Pflanze zu einer Flüssigkeit - 1: 5. Deckel fest schließen. Im Kühlschrank 10 Tage ziehen lassen.

Um Püree (Fruchtfleisch) von Aloe zu erhalten, benötigen Sie einen Fleischwolf oder Mixer. Nachdem Sie die Stacheln geschnitten haben, übertragen Sie einfach die Blätter. Es sollte einen homogenen Brei geben.

Holen Sie sich Aloe-Saft - sehr einfach. Wenn Sie ein Blatt schneiden, beginnt eine hellgelbe Flüssigkeit aus ihm herauszufließen. Das ist der sehr heilsame Saft.

Behandlung von Aloe mit Honig: Volksrezepte

Die effektivste Pflanze in Kombination mit anderen Zutaten. Was genau - hängt von der Ursache des Problems im Körper ab.

Honig mit Aloe für das Herz

Bitte beachten Sie, dass dieses Tool nicht für Personen geeignet ist, die Probleme mit dem Herz-Kreislauf-System haben. Beispielsweise ist es bei hypertensiven Patienten kontraindiziert. Wir empfehlen Ihnen daher, zuerst die Zustimmung des Arztes einzuholen.

Für Schmerzen im Herzen - ein besonderer Tee. 2 Esslöffel Weißdornbeeren (manchmal Hagebutten) und Erdbeerblätter in eine Thermoskanne geben. Gießen Sie kochendes Wasser und lassen Sie es einen Tag ziehen. In die Brühe noch 2 Esslöffel Aloesaft mit Honig geben. Trinken Sie ein Glas vor dem Schlafengehen für eine Woche.

Die Mischung wird auch dazu beitragen, die Folgen eines Myokardinfarkts loszuwerden, oder wird seine wirksame Vorbeugung sein. Gießen Sie 3 Esslöffel Trockenfrüchte mit kochendem Wasser (½ Tasse). In einem verschlossenen Behälter aufquellen lassen. Zum Schluss 2 Esslöffel Saft und ein anderes Bienenprodukt hinzufügen. Trinken Sie den Sud alle paar Stunden in kleinen Schlucken.

Aloe mit Honig für Magen und Leber

Bei Sodbrennen ist es besser, Aloe-Püree zu verwenden. Mahlen Sie durch einen Fleischwolf 100 Gramm Stiele und fügen Sie den gleichen Bienennektar hinzu. Nehmen Sie 1 Esslöffel 40 Minuten vor den Mahlzeiten ein.

Von der Gastritis lindern Volksheilmittel von Aloe (100 g), Honig (250 g) und Cahors (1 Tasse). Alle Komponenten mischen und 4 Stunden an einem kalten Ort aufbewahren. Jetzt ist das Medikament einsatzbereit. Es muss eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten gegessen werden.

Diejenigen, die an einem Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwür leiden, profitieren von folgendem Rezept: Mischen Sie 100 g Aloe-Brei, Bienenprodukt, Kakao und Butter (Butter). Sie werden die resultierende Mischung verwenden, um ein spezielles Heilgetränk zuzubereiten - für 1 Glas Milch benötigen Sie 1 Esslöffel Brei. Trinken Sie 2 mal täglich 30 Minuten vor den Mahlzeiten.

Für die Vorbeugung von Lebererkrankungen ist dieses Mittel relevant: Einen Teelöffel Brennnesselwurzeln mit einem Glas heißem Wasser gießen, mit einem Deckel abdecken und 4 Stunden einwirken lassen. Parallel zum Topf 1 Esslöffel Brennnesselblätter und Johanniskraut dazugeben, ein Glas kochendes Wasser einschenken, 20 Minuten kochen lassen und dann eine weitere Stunde ziehen lassen. Wenn die Kräuterkochungen fertig sind, mischen Sie sie und fügen Sie 1 Esslöffel Aloe-Fruchtfleisch und Limettenhonig hinzu. Trinken Sie 3-4 Tasse 3-4 mal täglich vor den Mahlzeiten.

Aloe Honig Rezept für gynäkologische Erkrankungen

Aloe mit Honig ist ein sicheres Heilmittel bei gesundheitlichen Problemen von Frauen. Es wird auf zwei Arten verwendet - als Lotionen oder Tampons.

Um die Grundlagen einer Kompresse vorzubereiten, nehmen Sie 150 Gramm Aloebrei. Fügen Sie die gleiche Menge Bienenprodukt hinzu. Tupfe die Gaze ab und mache Kompressen für die Nacht. Die Verfahren werden dazu beitragen, die Entzündung des Genitaltrakts, Soor, Zervixerosion und Trichomonas colpitis loszuwerden.

Tampons machen es noch einfacher. Dazu benötigen Sie ein Aloe-Blatt, das vorverarbeitet und von den Stacheln geschält wurde. Fetten Sie es mit Honig ein und wickeln Sie es in 1-2 Schichten mit Gaze ein. Gehen Sie für 6-8 Stunden in die Vagina. Es wird angenommen, dass Tampons dabei helfen werden, die Erosion des Gebärmutterhalses zu beseitigen und die Wahrscheinlichkeit der Empfängnis zu erhöhen.

Aloe mit Hustenhonig und Asthma

Um ein Produkt auf der Basis von Aloe und Hustenhonig zuzubereiten, nehmen Sie die Hauptkomponenten in gleichen Anteilen und fügen Sie die gleiche Menge Preiselbeersaft hinzu - jeweils ungefähr 20-25 Gramm. Alles gut mischen. 3-4 mal täglich 2 Esslöffel einnehmen.

Bei Asthma - das folgende Rezept: Mischen Sie im Verhältnis 1: 1 Aloe-Saft und Bienennektar - eine halbe Tasse reicht aus. Parallel dazu die Eierschalen von 2 Eiern in das Pulver zerdrücken und in die flüssige Mischung gießen. Zum Schluss noch einen Saft von 4 Zitronen dazugeben und alle 0,5 Liter Cahors einfüllen. Das Werkzeug sollte 7 Tage lang an einem dunklen, kühlen Ort infundiert werden. 2 Esslöffel auf leeren Magen einnehmen. Beobachten Sie den Behandlungsverlauf für mindestens 3 Monate.

Bei Halsschmerzen hilft das Spülen mit einem einfachen Mittel: Verdünnen Sie einen Esslöffel Gemüsesaft und Pcheloprodukt in einem Glas Wasser. Bis zur Genesung stündlich gurgeln.

Honigbehandlung mit Aloe Rhinitis und Sinusitis

Für Nasennebenhöhlen und laufende Nase sind Nasentropfen wirksam. Sie vorzubereiten ist sehr einfach. Mischen Sie zu gleichen Teilen Aloe-Saft und noch nicht ausgegebenes Bienenzuckerprodukt. Wenn die Tropfen nicht ausreichend flüssig sind, fügen Sie eine kleine Menge gekochtes Wasser hinzu. Instill sollte 2-3 Tropfen 4 mal am Tag sein.

Sie können auch einen Wasserextrakt aus Aloe mit Honig verwenden, dessen Rezept oben beschrieben wurde.

Honig und Aloe für die Augen

Aloe-Saft mit Honig lindert Schleimhautirritationen. Es ist am bequemsten, die Mischung in Form von Tropfen zu verwenden. Die Zubereitung ist denkbar einfach: Mischen Sie den Saft, das flüssige Pcheloprodukt und das destillierte Wasser zu gleichen Anteilen. Mit einem Deckel fest abdecken und eine Woche im Kühlschrank lagern. 3-mal täglich 2 Tropfen in die Augen träufeln.

Manchmal ist es ratsam, dem obigen Rezept ein paar Tropfen Rizinusöl hinzuzufügen. Es wird angenommen, dass es die heilende Wirkung stärkt und die schwerste Entzündung lindert.

Aloe mit Honig für die Haut

Wie auch in den anderen Fällen wirkt die Honig-Kräuter-Mischung beruhigend auf die Haut. Es hilft, Bakterien zu zerstören, Entzündungen zu reduzieren, den Heilungsprozess zu beschleunigen und Eiter aufzulösen.

In gleichen Anteilen gemischt, kann Brei oder Aloe-Saft mit Honig verwendet werden, um alle Hauterkrankungen zu behandeln. Um beispielsweise Wunden, Verbrennungen und Schnitte zu heilen, wird empfohlen, die Gaze mit dem oben genannten Arzneimittel zu tränken und auf die betroffene Haut aufzutragen. Solche Eingriffe können Sie sogar stündlich durchführen - bis zur Genesung.

Es wird auch empfohlen, die Mischung als Gesichtsmaske bei Akne zu verwenden. Es ist auch für sehr empfindliche Haut geeignet. Es hilft, rote Flecken im Gesicht zu entfernen, die Anzahl der Hautausschläge deutlich zu verringern und den Teint gleichmäßiger zu machen.

Video "Aloe und Honig von Gastritis"

Quelle von

Möchten Sie mehr über unsere Neuigkeiten, Aktionen und Rabatte erfahren? Abonnieren Sie unseren Telegrammkanal! Sie können uns auch auf Instagram, Facebook und Odnoklasniki folgen

http://sviymed.com/staty/90-med-i-aloe

Weitere Artikel Auf Lung Health